Beiträge von Dosenware

    Mittlerweile bin ich hier angekommen:


    manches von dem libboot geht nicht - ist aber auch von ubuntu. box86 hat schonmal funktioniert, nur der Grafiktreiber spielt nicht mit... viel wichtiger: lxpanel war nach einem neustart weg, habe ein paar versuche unternommen um das zu beheben (neue user kann ich zwar anlegen, aber irgendwie kein passwort vergeben und mich somit auch nicht anmelden) - der letzte Versuch hat dann zur bootschleife geführt, ich kann mich nicht anmelden und das wars...


    Also alles nochmal auf Anfang und das System früher sichern - direkt nach der Installation von box86.


    PS. und die Fehlermeldung aus dem Log von LXPanel half mir leider auch nicht weiter: gab nur 2 treffer und dort ging es um einen dhcp server

    so siehts auf der Webseite aus:


    und so wenn man den Text kopiert....


    sudo apt install libc6:armhf libx11-6:armhf libgdk-pixbuf2.0-0:armhf libgtk2.0-0:armhf libstdc++6:armhf libsdl2-2.0-0:armhf mesa-va-drivers:armhf libsdl1.2-dev:armhf libsdl-mixer1.2:armhf libpng16-16:armhf libcal3d12v5:armhf libsdl2-net-2.0-0:armhf libopenal1:armhf libsdl2-image-2.0-0:armhf libvorbis-dev:armhf libcurl4:armhf osspd:armhf pulseaudio:armhf libjpeg62:armhf libudev1:armhf libgl1-mesa-dev:armhf libsnappy1v5:armhf libx11-dev:armhf libsmpeg0:armhf libboost-filesystem1.71.0:armhf libboost-program-options1.71.0:armhf libavcodec58:armhf libavformat58:armhf libswscale5:armhf libmyguiengine3debian1v5:armhf libboost-iostreams1.71.0:armhf libsdl2-mixer-2.0-0:armhf



    muss ich erwähnen dass ich angefangen hatte das alles abzutippen?

    Grüße,


    Lenovo Miix 320, ein Convertible auf Atom basis.... Ich wollte jetzt mal da drauf "Temple of elemental Evil" spielen. Leider startet es gedreht (hochkant) damit ist dann natürlich das Spiel kaputt - ich kann das Bild zwar mit einer Tastenkombination drehen, aber Bild und Steuerung sind dann leider immernoch kaputt.


    Ideen?

    Grüße,


    Mal wieder was neues:


    wie bekomme ich es hin dass Mesa automatisch eine andere OpenGL Version meldet? (Ich hatte das schonmal hinbekommen, finde es aber nicht mehr)

    Läuft wohl mit MESA_GL_VERSION_OVERRIDE - aber ich finde nicht mehr wie ich das fest einstellen kann. (Konfigurationsdatei?)


    "If you look at a 64bits version of box86, look at Box64: this one is able to run x86_64 binaries on 64-bit platforms. But note that you still need Box86 (and a 32-bit chroot) to run x86 binaries (as it also happens on actual x86_64 Linux that need x86 libs and binary on multiarch to run)." - https://github.com/ptitSeb/box86

    32Bit Chroot? Was? Wie?


    OS ist Raspberry OS Bullseye (sowohl 32, als auch 64 bit)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    jetzt erhältlich... aber Transport und Zoll machen das ding fast doppelt so teuer...


    Dennoch: Cooles Teil und deutlich günstiger als die ältere Version

    Chromebook: Haben wir doch oben geklärt? Entweder mit der Google-eigenen Lösung oder mit Crostini...?

    Crostini: liest sich nach Linux Subsystem für Android, nicht ganz das was ich eigentlich will: natives Linux


    Wird wohl letztlich darauf hinauslaufen dass ich auf das Pinebook warte - Chrome ist nicht wirklich das was ich will... und mir auch etwas zu unsicher....

    Mac... weder vernünftige Technik noch preislich angemessen...

    root_42


    ja ist dann so ähnlich wie das Linux Subsystem für Windows - nur besser in allen belangen. allerdings würde ich schon ganz gerne ein natives Linux drauf haben.


    Und dann ergibt sich bei Arm leider dass die wohl nicht so offen sind wie ein PC (Bios mit Standardschnittstellen so dass so ziemlich alles so ziemlich überall booten kann) was dann die Treibersituation/den Support etwas mau erscheinen lässt - da scheint mir eine Standardplattform wirklich sinnvoller im moment.
    Man denke nur an die Sache mit der Custom Firmware für Smartphones.... wie Lineage OS

    Hmm,

    hat jemand eine Idee für ein günstiges ARM basiertes Linux Notebook?


    Das Pine 64 pro ist nicht erhältlich, die Pi Kits gehen in Richtung 3090TI, Windows ARM Geräte sind wohl abgeriegelt bis zum geht nicht mehr, für Chromebooks scheint es wohl möglich zu sein - aber brauchbares habe ich dazu nicht gefunden, vor allem bezüglich der kompatibilität...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.