Beiträge von Dana

    Dosenware

    sowas ist immer sehr nervig. Aber sei froh, dass Du wenigstens noch 512kbit hast, es gibt auch Situationen in denen man keinen Hotspot und über Mobil auch kein UMTS oder 4G hat, wo man dann im besten Fall noch EDGE mit 64kbit/s bekommt ;) ^^


    BTT: Ich bin momentan dran und räume das Wohnzimmer um. Mein Bruder macht gerade seinen "Hobbyraum" zu einem Kinderzimmer für meinen kleinen, zwei Wochen alten, Neffen.

    Da sind ein paar Möbel abgefallen, die ich dankend nehme. Somit kann ich den leeren Platz an den Wänden in meinem Wohnzimmer noch besser nutzen.

    Bald ist hier an den Wänden kein freies Stück mehr zu finden :crazy

    Ich hab früher, als Kind / Jugendliche immer Winopoly gespielt. Ich war gar nicht davon weg zu bekommen :D

    Ist ein toller Monopoly-Klon, den ich persönlich sogar besser finde als das Original.

    Da die Version, die ich habe eine voll spielbare Shareware ist, häng ich sie hier mal einfach an.

    Läuft ab Win 3.1 und müsste sogar unter aktuellen 32-bit Windowsversionen laufen. Da das Spiel aber in 16-bit geschrieben ist, läuft's leider nicht unter den 64-bit Versionen von Windows.

    Dateien

    • WINOPOLY.7z

      (535,59 kB, 2 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Nun streckt der Winter auch in Nordhessen mal wieder seinen Kopf aus seinem Loch. :)


    Mal ein paar Bilder von meiner täglichen Hunde-Route. Sogar mit Hund :super

    - DOS 6.22 funktioniert wunderbar, mein "Spiel-System" ist DOS 6.22 auf einer in mehrere Partitionen unterteilten 256MB Xmore Industrial CF Karte. Läuft super.

    - DOS 3.3 auf der gleichen 256MB Karte (mit nur einer 32MB Partition, da mehr ja nicht geht) bootet nicht.

    - Das gleiche DOS 3.3 auf der gleichen Karte bootet jedoch, wenn ich den XT-CF Lite in einen 486 mit GA-486AM/S Board stecke


    Manchmal hilft bereits richtiges Lesen ;) :P

    Heute kurz ne Tochter gebastelt :D



    Ab jetzt sind wir zu dritt im Hause

    Auch von mir alles Gute zur Geburt! Vor allem der Mutter, die hatte schließlich weit mehr "Arbeit" und Aufwand damit :P


    Nee, nee, euch beiden einen ganz herzlichen Glückwunsch. So ein süßes Würmchen ist doch immer wieder ein kleines Wunder. :love:

    Bevor ich meinen KVM-Switch auf mache...


    Hab ja meinen 16-Port KVM und bin an sich super zufrieden.

    Jetzt hab ich allerdings das Problem, dass meine Maus (MS Wheel Mouse Optical 1.1A USB mit PS/2 Adapter) nicht mehr an dem Switch funktioniert.

    Anfangs lief alles super, aber als ich vorhin eine Runde Retro-Feeling brauchte bemerkte ich, dass die Maus weder leuchtet noch reagiert.

    Also erstmal den Switch resettet, half aber nichts.

    Dann hab ich die Maus vom Switch abgezogen und erst über USB direkt, dann über den PS/2-Adapter an einen Rechner gehangen. Da funktionierte sie tadellos.

    Dann dachte ich mir "ok, da scheint wohl irgendwas mit dem PS/2 Port am Switch nicht zu stimmen". Um das zu testen, hab ich mir eine andere 08/15 PS/2 Maus, auch optisch, rausgesucht und angeschlossen...

    Die läuft allerdings tadellos am Switch... Bin gerade echt irritiert.

    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee, was da los sein könnte und vor allem wie ich es behebe? ^^

    Ach läuft ja jetzt alles. Die Spannungswandler werden jetzt (mit IR-Thermometer gemessen) unter Prime95 Vollast mit Small FFTs (maximum power consumption + heat) nur noch 74°C warm.

    CPU ist auf Standardtakt mit 3,4GHz, jetzt aber undervolted. Die Load Line Calibration ist vernünftig eingestellt, damit die Spannung zwar noch stabil bleibt, aber die Spannungswandler bestmöglich entlastet werden.

    Außerdem bekommen die Spannungswandler nun von einem kräftigen Lüfter genügend Luft um die Chips gepustet.


    Alles in allem... Kann man machen, mir persönlich wäre es aber zu unsicher ^^

    Übertaktet ist da nichts. Bin froh, dass ich den Rechner so weit hab, dass er auf seinen 3,4GHz mittlerweile ohne Drosselung bei angenehmen 56°C CPU-Temperatur läuft :super

    Gar nicht mal so viel langsamer

    Naja, 20% finde ich jetzt schon deutlich ^^


    Unbenannt4.png



    Übrigens... Laut verschiedenen Stellen im Netz hat der 920er ebenso eine TDP von 125W.

    Des Weiteren ist er mit dem 940 zusammen nur für AM2+ erschienen, bei den beiden Modellen ist DDR3 im Memorycontroller deaktiviert.

    Alle anderen sind für AM3 konzipiert, laufen aber auch auf AM2+ und haben DDR2 und DDR3 parat.