Beiträge von WarhammerTH

    Da mein Anliegen nichts Programmiertes ist und es eher zur Aufhübschung von Hardware dient, frag ich mal hier ^^

    Hat jemand zufällig eine vernünftige (also zuverlässige und am Besten günstige) Quelle für Case Badges verschiedener Art?

    Einzige Bedingung wäre, dass es ein deutscher Händler ist. Ich kauf gerne im Inland, ich bin nämlich wahnsinnig ungeduldig und möchte nicht 4 - 8 Wochen auf meine Aufkleber warten ^^

    Ich schließe mich der Anfrage an ;)

    Am Wochenende kam der 2. Diano an. Super, dass dies auch geklappt hat und ich beide bekommen habe. Der 2. ist in deutlich besserem Zustand.

    Dieser hat ein etwas anderes Mainboard (PT-2006), auch eine S3 Trio64V+ aber diesmal vollbestückt mit RAM. CPU ist ein Cyrix P166 (133MHz).

    Gehäuse hat keine Kratzer und der PC startet ins Windows 98. Festplatte also auch OK.

    Ich werde daher diesen PC nutzen und nur um eine Voodoo 1 erweitern (ebenfalls für recht ordentliche 30€ bekommen), ansonsten werde ich ihn genau so lassen (evtl. noch eine weitere HDD einbauen um etwas mehr Games zu installieren).


    Den anderen werde ich nach und nach restaurieren.

    Bitter Bilder in Aktion zeigen:) Sieht fast aus wie der PS2 Monitor von der Form

    Nachdem ich dem Teufel meine Seele verkauft habe, habe ich endlich das Gehäuse bekommen wonach ich schon lange suche, und sogar 2 davon, wow. Das erste habe ich bereits bekommen. Leider kam der PC in recht schlechtem Zustand bei mir. Das Gehäuse ist auf der Rückseite verrostet, der Aufkleber auf der Vorderseite zerfleddert, Die 5.25Zoll Blende fehlt und das CD Laufwerk war ins Gehäuse gerutscht und die Blende weggebrochen.

    Habe den PC daraufhin erst einmal Zerlegt. Schade, da mich Hauptsächlich das Gehäuse interessiert hat.

    Generell, nichts was sich nicht richten lässt. Gehäuse werde ich nachlackieren lassen, habe da jemanden.

    Beim Aufkleber weiß ich noch nicht, evtl. gibt es eine Möglichkeit von Fotos diesen nachzumachen. (vielleicht weiß jemand wie und wo sowas gehen könnte)


    Nächstes Makel: beim Netzteil ist der Stecker ab und die beiden Pole sind mit einer Wagoklemme verbunden -> dauer On


    Nachdem ich alles zerlegt habe, habe ich mir die Komponenten angeschaut und auf Funktion geprüft. Bis auf die HDD (klackt nur) scheint alles zu gehen. Komme bis ins Bios, danach wird kein OS erkannt. Defekte HDD eben.


    An Komponenten sind Verbaut:

    S3 Trio64V+ (Vermutlich 1MB, da 2 Speicherbänke leer)

    Mainboard: PT-2003 (Intel 430FX Chipsatz)

    Opti 82C924 Soundkarte

    CPU: 100 MHz

    48MB Ram

    Cache Modul SEC KMM764V41G2-15


    Ich werde den Rechner wieder aufbauen inkl. Gehäuse, wird eine Weile dauern.

    Vermutlich werde ich einen Pentium 166 einbauen (falls jemand hat, ich wäre interessiert) und den RAM ändern. Es sind verschiedene Module drin, würde es evtl. einheitlich machen (64MB)

    Voodoo 1 dazu und als 2D Karte weiß ich noch nicht. für 3$ gibts die fehlenden RAM Chips auf Ebay. Evtl. nachrüsten? Für ein 96/97er System sollte die Karte OK sein.

    Ich habe noch eine SB 16 PNP rumliegen. Ist die besser als die Opti? Wenn ja würde ich diese einbauen.


    Eine Festplatte sowie ein CD-Laufwerk fehlen.

    Ich weiß, damals hatte ich eine Quantum Bigfoot und ein 4x Laufwerk.

    Wahrscheinlich kommen 2 Laufwerke rein, da die Blende fehlt. Dann muss natürlich eine 3,5Zoll HDD rein.


    Alle Cs auf dem Board werde ich vorsorglich ersetzen, da diese auch schon einige Jahre auf dem Buckel haben.


    Das ganze wird dann mein 96/97er 3dfx System für Games wie I-War, WingCommander, Tomb Raider, Carmagedon etc.


    20210608_135058.jpg20210608_135105.jpg20210608_135128.jpg20210608_135108.jpg20210608_135155.jpg20210608_135433.jpg20210608_135321.jpg

    Nachdem ich heute mal wieder etwas Zeit zum Rumsurfen bin ich auf diesen Beitrag im Voodooalert Forum gestoßen:


    https://www.voodooalert.de/boa…x-voodoo2-mit-windows-10/


    Ich fand die Idee eine Voodoo 2 in einen Modernen PC zu bauen schon immer reizvoll. Dort gibt es Treiber, sogar für SLI.


    Als CPUs habe ich noch einen Intel i7 6700 und einen i7 4790.


    Da die Voodoo laut Forum nur auf nativen PCI Steckplätzen zu gehen scheint, nicht über PCIe->PCI Adapter, habe ich etwas nach Mainboards mit LGA1151 oder LGA1150 recherchiert.


    M-ATX Boards mit 2 PCI + 1 PCIe habe ich keine gefunden, außer dieses Board:


    https://de.banggood.com/HUANAN…_warehouse=CN&createTmp=1


    Das bekommt man bei AliExpres für ca. 65€. Ich denke es wäre einen Versuch wert.

    Wozu das Ganze: Probieren, Spaß am Bauen. Einen wirklichen Zweck hat das nicht.

    Zeitraum: mal schauen, erstmal die Hardware besorgen. Das Board ist einfach, die 2 Voodoos werden eher schwer, da diese nur für sehr viel Geld zu bekommen sind.


    Was haltet ihr von einem solchen Projekt, hat jemand schon mal etwas ähnliches gebaut von euch?

    Sieht in der Tat defekt aus. Ist aber leicht tauschbar. Rechts die 4 Pins scheinen noch ganz zu sein. Man kann von oben nach unten die Pins durchmessen (Widerstände) und einen neuen bei Conrad/Reichelt besorgen.

    Was kann passieren: keine Verbindung zum Chip, ggf. sind es aber auch nur Pullup/Pulldowns und bei Korrekter Funktion sind die Zustände der Pins klar definiert und die Widerstände haben keine Wirkung.

    Manchmal ist es es einfacher, solche Dinge bei kleinen Platinenfertiger zu machen. Wir haben in Jena einen, den nutzen wir ab und zu über die Firma für größere Sachen, wenn man da mal paar Kleinigkeiten für Privat machen möchte, geht das für ein paar wenige Euros. Gerade wenn man Dinge löten möchte, wie teure FPGAs (oder im Retro Fall z.B. einen 3dfx Chip) ist es manchmal besser, man investiert die 20€ und lässt es die Profis machen ;)