Beiträge von mac-daniel

    Bist wohl ziemlich besessen von ihm, so viele Videos wie du über ihn postest? :P


    Keine Ahnung was die Typen in dem Video gegen das Haus an sich haben, ist doch ganz nett. Schön abgelegen und freistehend mit Grundstück und Garage. Mal frische Farbe dran und aufräumen - fertig.

    Aber ich verstehe auch den Hype um den Drachenlord nicht, das ist doch nur ein belangloser deutscher Youtuber den man weder feiern noch hassen muss. Der passt leider perfekt in diese asoziale deutsche YT Welt rein mit der man nichts zu tun haben möchte wenn man älter als 14 ist oder einen IQ über 50 hat, perfekt für das Publikum was früher das Mittagsprogramm von RTL geschaut hat bzw. RTL im allgemeinen ;)

    Eben, ohne Glide ist 3Dfx nur eine leere Hülle, ein Badge ohne was dahinter.

    Und um nochmal eine Schnittstelle wie Glide einzuführen ist es mind. 20 Jahre zu spät…

    Selbst Intel schafft es heute nicht mehr Anschluss an NV und AMD zu finden, wie soll das eine nicht mehr existente Firma schaffen die zudem noch NV gehört?

    Damals konnten die Hersteller quasi überall produzieren weil das Design vergleichsweise simpel war, heute tummelt sich alles bei TSMC & co.

    Das sind halt extrem einfach gestrickte Gestalten, die sind einfach nicht in der Lage weiter als von der Tapete bis zur Wand zu denken, alternativ auch von 12 bis Mittag. Wie oft ich mich schon über beraubte Hardware oder abgeschnittene Kabel geärgert habe kann ich garnicht mehr zählen :(

    Oh, tatsächlich. Statt 7€ / Kg wie bei den Karten gibt es satte 8€ / Kg.

    Da lohnt sich die Arbeit mit dem runter reissen richtig :D

    Wieviele Karten man wohl berauben muss um 1Kg zusammen zu bekommen?


    Klar könnte man die ROMs für andere Dinge nutzen (zumindest die echten ROMs, mit einem DAC oder anderen gesockelten Chips kann man nicht viel anfangen), aber für sowas haben die Schlachter keinen Sinn sonst würden sie nicht soviel geiles Zeug vernichten.

    Vielleicht einfach nur Neider die sauer sind das du einen Haufen geile Hardware bekommen hast und sie nicht...

    Mich wundert immer wieder das die Leute die ROMs runter reissen, hatte damit selbst schon oft zu kämpfen? Ist ja nicht so das der Preis für ROMs höher wäre als wenn man sie einfach auf der Karte lassen würde?

    Definitiv nicht. Auch das ist ein übles Vorurteil und gehört hier nicht hin.

    Nur das heute typische "Ich weiss nicht was ich machen will also studiere ich 20 Semester" gabs damals nicht. Gab halt keine soziale Hängematte.

    Die Frage wäre dann jedoch nach wessen Richtlinien das "neutral" beurteilt wird...

    Ganz einfach: No Sex. Wie eben in den 60ern. Warum? Das ganze trägt nichts zur Story bei und mich persönlich stört jede Art von Sexualität in Filmen. Gehört da einfach nicht hin. Wenn ich sowas sehen will gibt es genug einschlägige Portale dafür.

    Ohne die schnulzige Lovestory wäre z.B. Titanic 1h kürzer und ein rundum guter Film.

    Und warum? Weil sie von den Medien oft weit mehr (vor allem falsche) Aufmerksamkeit bekommen als sie überhaupt wollen.

    Genau das ist das Problem. Es wird vollkommen überzeichnet dargestellt und aufgeblasen. Und natürlich musste letzten Monat jeder Konzern der Welt sein Symbol zur Regenbogenfahne verwandeln. Natürlich nur in den Ländern die sich dadurch nicht gestört fühlen und die gutes Geld bringen. Doppelmoral in der höchsten Form.

    Da sieht man das es nicht um die Sache ansich geht sondern nur ums Verkaufen. Konzerne haben keine Seele.


    Grundsätzlich ... wollen doch alle Menschen nur so leben, wie sie es für richtig halten.

    Und genau das sollen sie auch tun. Absolut. Aber bitte nicht mit dem Megafon sondern im privaten Umfeld und ohne aussenstehende damit permanent zu behelligen.



    Haben die in den 80ern eigentlich auch so rumgeheult, dass Frauen (im Westen) inzwischen auch arbeiten und wählen gehen dürfen?

    In der DDR war man da wie in so vielen Dingen einfach weiter. Da konnten Frauen arbeiten weil der Staat die Familien unterstützt hat. Und zwar schon von Anfang an.

    Auch konnte man in der DDR nackt rumlaufen ohne das irgendjemand an Sex dachte. Es war halt normal.

    Könnte natürlich auch daran liegen das mit dem Konzept "Sex sells" im Sozialismus niemand was anfangen konnte...

    Für mich ist das die wirkliche offene Gesellschaft ohne Klischees und völlig frei von Rassismus und sonstigen westlichen Einflüssen.