Beiträge von 0x7c00

    Also im Hinblick darauf, das es ein Bildschirmschoner ist, finde ich es so (ohne Labyrinth, weil ohne Fixes Muster das einbrennen kann) besser!

    Der ein oder andere Geist schadet jedoch sicher nicht.

    Wenn überhaupt ist das Labyrinth ja sowieso ein zufälliges, was jedes mal neu entsteht, sobald Pacman von einem Geist erwischt wurde :)

    Hallo liebe Leute! :)

    Ich brauche mal eure Meinung zu einem Bildschirmschoner, den ich gebastelt habe (siehe unten). Und zwar bewegt sich Pacman vollkommen frei und auch quer über den Bildschirm, um seine Punkte einzusammeln. Findet ihr, dass es mit Labyrinth besser aussehen würde? Fehlen die Gespenster? Oder ein Counter, der zeigt, wieviele Punkte gefressen wurden?? Ich bin da unentschlossen und wollte man fragen, wie der beim ersten Blickkontakt auf euch wirkt :)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Unter den Grafikformaten finde ich GIF hübsch: Es ist schön einfach (weil alt) und lässt sich leicht implementieren. Aber es geht ja auch nicht um praktische Nutzbarkeit ;>


    Das PE-Format (*.exe, *.dll, ...) ist natürlich auch ziemlich cool. Ich bin immer wieder belustigt davon, dass wir alle ganz kleine DOS-Programme auf unseren Windows-Rechnern haben, obwohl dieses OS seit Jahrzehnten nicht mehr genutzt wird (also von uns Pc-Nostalgikern mal abgesehen :) )

    Hallo liebe Retro-Gemeinde!

    Ich würde gerne mal wissen: gibt es auf eurem Computer ein Dateiformat, welches euch besonders fasziniert?


    Zu den Zeiten von Windows 95 hat damals ein noch sehr Junger (also so um die 10 Jahre) 0x7c00 hat rausgefunden, wie man jede Datei im notepad öffnen kann und damit seltsame Zeichen angezeigt bekommt, die je nach Typ auch bestimmte Muster enthielten (das MZ am Anfang von EXE-Files zB). Das Einzige was man nicht so öffnen konnte, waren natürlich die Ordner. Mit wachsendem Wissen über Dateisysteme waren später auch diese Ordner nichtmehr sicher vor mir und sogar heute tauchen in meinem Bekanntenkreis immer mal wieder USB-Sticks auf, die Dateiordner enthalten, welche auf den eigenen Sektor verweisen :D Die Verwandten und Bekannten freuen sich immer wieder, wenn sie sich doof und dusselig klicken können: "wie oft soll ich bitte noch 'blubb' anklicken??" :D


    Neben solchen Spielereien bin ich am Meisten begeistert vom ZIP-Format und GZ selbstverständlich auch! Deflate ist einfach ein schönes Kompressionsformat :)


    Habt ihr auch sowas? Wenn ja, erzählt mal =)

    Sehr schön anzusehen, was der gute Root da wieder zusammengelötet hat.

    Und es hat mich zu einem Bildschirmschoner inspiriert. Sieht zumindest ein bisschen aus, wie Sterne. :)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Code gibts hier *click*

    Auf die Bildschirmschoner bin ich sehr gespannt!

    Die kannst du dir auf Github ansehen: https://github.com/sector0x1337

    Und wenn du nichts kompilieren möchtest, was du nicht vorher angeschaut hast, findest du hier eine Vorschau: https://www.youtube.com/channe…EDRZ8WM3IWUSaN1KuA/videos


    Da ist allerdings noch nicht so viel los. Ich habe gestern erst angefangen, Inhalte hochzuladen. Programmieren macht mir mehr spaß, als es zu veröffentlichen :D


    Der "Konfetti"-Bildschirmschoner ist dabei also eine art "Vorlage" zu verstehen. Im Timer muss man einfach nur die Grafik-Funktionen einfügen, die man haben möchte und fertig is :)

    Hast du vielleicht auch das ein oder andere Schätzchen da worüber du uns noch etwas erzählen kannst oder möchtest?

    Zählen auch Schätze, die in der Zukunft liegen? Ich plane, mir wieder einen Nostalgie-Rechner zusammenzustellen. Am liebsten einen P5 oder etwas davor.


    Sonst habe ich bisher nur Software, die ich in einer virtuellen Umgebung laufen lasse: Windows 98 und Windows 95 habe ich und von einem Flomarkt eine Ms Office 97 gerettet (das hat die Schönsten Icons aus der ganzen Office-Reihe, wenn du mich fragst). Und ein auf Ebay erworbener Borland C++ Builder 5 ist gerade auf dem Weg zu mir :)

    Hallo Forum.

    Meine Begeisterung für alte Software hat mich vor einigen Tagen in dieses Forum gebracht.


    Kurz zu mir: Ich bin 35 Jahre alt und wohne im schönen Hannover. Am liebsten beschäftige ich mich mit der Programmiersprache C und x86/x64-Assembler. Meinen Einstieg in die Welt der Computer hatte ich in den späten 90ern. Mein erster eigener Rechner hatte einen Pentium mit 135 Mhz. Da steckten 32MB Ram drin und die beiden Festplatten waren mit insgesamt knapp 2GB leider immer ziemlich voll. Das Betriebssystem war Windows95 und wie es so üblich war, habe ich natürlich meine ersten Programmierschritte mit QuickBasic gemacht. :)


    In letzter Zeit programmiere ich zum Spaß Kleinigkeiten wie Bildschirmschoner, die sich grafisch an der Zeit der 90er orientieren.Geplant ist,die Sourcecodes alle in eine vorzeigbare Form zu bringen und zu veröffentliche :)


    Mein Lieblings-Dosgame ist Stunts4d. :)


    Beste Grüße

    0x7c00