Was habt ihr neulich so gespielt?

  • ich rede vom richtigen NfS ... Porsche ist viel zu neu.... alles nach Teil 3 war nur noch kinderkacke...

    Ey... NfS 4 war großartig. :bump Allein, wie oft ich die Demo mit der Route Ardeche gespielt habe...

    Mein Squad
    Legend | 486 DX2-66 // 16 MB Ram // Diamond Stealth 64 DRAM T | Running: Doom II / Wizardry VI
    Rusty | Pentium 1 MMX @ 166 Mhz // 48 MB Ram // Voodoo 1 - 4MB | Running: Anno 1602
    Wingman | Compaq Armada 1592dt // Pentium 1 MMX @ 233 Mhz // 96 Mb Ram | Running: Duke Nukem 3D
    Rocket | Pentium 3 @ 800 Mhz // 256 MB Ram // V3 3000 AGP | Running: Half-Life

  • NFS Porsche wird von vielen als der beste Teil angesehen. Underground war geil, weil es mal was neues war und das Tuning war irgendwie geil :) Vor allem lustig wie sich die Autos anhören: ich hatte selbst einen A3 mit 3.2L Motor den aus auch in NFSU gibt ^^ meiner hat nicht so gut geklungen hehe :gaming

  • Wir haben auf der letzten LAN auf den 3Dfx Rechnern NFS2 gespielt und ich dachte zuerst, irgendwas sein kaputt - aber das Spiel sieht wirklich so shice aus

    :nw
    NfS 2 war damals eines der ersten Spiele die ich auf meiner brandneuen Voodoo 1 gezockt habe und auch eines der ersten Spiele die im frisch eingerichteten Heimnetzwerk liefen. Das war schon ein verdammt geiles Spiel und auch das letzte das wirklich das pure feeling für die Geschwindigkeit rübergebracht hat.
    Im Softwaremodus macht das Ding keinen Spaß, aber mit ner Voodoo ist das absolut geil. Alleine die Wettereffekte... WOW! Schade ist das es nicht mehr als 640x480 kann, aber am 14" Röhrenmonitor sieht das Game immer noch genauso klasse aus wie damals :)
    NfS 3 war wohl der Teil den ich am meisten und längsten gespielt habe und als Teil 4 rauskam hat es genausoviel Spaß gemacht weil die gleichen Strecken vorhanden waren wie in Teil 3, nur mit besser Fahrzeuggrafik. Der Vorteil ist halt das man es besser modden kann mit HD Fahrzeugen, bei Hot Pursuit geht das nur eingeschränkt. Porsche ist was die Präsentation und den Karrieremodus angeht das beste der Serie gewesen, auch die Strecken waren sehr schön. Leider sprechen mich nur wenige Porsche Modelle an, heute noch weniger als damals. Daher wäre mein persönliches Ranking 3>4>2>5>1.


    Underground und alles was danach kommt ist für immer assoziiert mit den Fast & Furious Filmen, einfach nur peinlich. Sticker und Pommestheke aufs Auto klatschen sind nicht mein Ding.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Bei meinen heutigen Shareware/PD-Schnüffeleien bin ich auf Warships gestossen. Sieht ganz nett aus! Es handelt sich um ein
    Schiffe-versenken-Spiel. Und dann bin ich über die Freeware Soul Magician gestolpert. Mein Gott das hab ich früher (1992) sehr
    viel gezockt! Man muß mit rotierende Atomen Lasersperren durchschießen. Die Atome können per Anklicken nach oben/unten
    bzw rechts oder links gesteuert werden. Sie fliegen bis zum nächsten Hindernis. Hindernisse sind auch die Atome unter sich.
    Diese Tatsachen muß man nutzen um die Atome in die richtige Position zu bringen von der aus man eine der Lasersperren er-
    reicht. Den Level hat man erfolgreich gelöst wenn am Ende alle Lasersperren zerstört wurden. Man hat die gleiche Anzahl an
    Atomen wie Lasersperren vorhanden sind.

    vG; Daryl_Dixon

  • Das letzte Anschnupperspiel der letzten Nacht bevor der böse Sandmann mich von meinem Hobby riß: Super-Kniffel !


    Japp! Schon wieder ein Kniffel! Seitdem ich eine andere DOS-Version in den frühen 90ern in Nachtschicht auf der Arbeit mit den
    Kollegas gezockt hab, liegt mir dieses Spiel am Herzen. Und das hier ist die mittlerweile dritte oder vierte Version die ich sehr
    gut umgesetzt sehe. Sie gefällt mir von allen bisher am besten.


    Alealuderisten (das ist lateinisch und bedeutet: mit Würfen Spielende! :smartass ) scheinen ja generell lustige Zeitgenossen zu sein
    denn in diesen Games schlägt immer irgendwie der Humor der Programmierer durch. Bei diesem Spiel auch! Anfangs wird ein
    Programmfehler bezüglich der Maus simuliert. Dann erscheint ein kleines Männchen, lasert den zuckenden Mauszeiger weg und
    eine Meldung erscheint die erklärt dass der Programmfehler behoben wurde.

    Grafisch macht das Programm von allen mir bekannten DOS-Kniffels am meisten her. Die Steuerung ist schnell und auch der
    automatische Gegner spielt sehr schnell wodurch man zackig spielen kann. Das Spiel ist Shareware.


    vG; Daryl_Dixon

  • Vielen Dank für deine Mühen und unermüdliche Buddelei in den unendlichen Softwarefeldern. :super

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • danke @nicetux


    Allgemeines: sofern es sich um PD/SW/Freeware handelt kann man den ganzen Quark den ich hier vorstelle bei mir per PN anfordern.
    Je länger es her ist desto länger muß ich aber wieder danach suchen!


    vG; Daryl_Dixon

  • Heute hab ich was Nettes gefunden: BOXQUEST ! Das schöne Spiel von 1989 ist anscheinend Freeware; der Autor würde sich je-
    doch über die Zusendung von DM 20,- freuen und als Dank den edlen Spender über Updates informieren und neue Programm-
    versionen zukommen lassen.


    Man kann mit diesem Sokoban-Vertreter der übrigends aus Österreich stammt, mittels Editor eigene Levels erschaffen!

    vG; Daryl_Dixon

  • Das ist auch irgendwie cool: eine Art Ego-Tischtennis und es ist von 1990! :thumbup: Man kann wählen zwischen CGA oder EGA
    und es dürfte Dank der Tempoeinstellung auch auf 286er gut laufen! Der 3D-Effekt wird mittels dargestellter Raumsymmetrie gut
    wiedergegeben. Die Schläger sehen zwar eher aus wie Fliegenklatschen aber für die damalige Zeit ist das alles sehr gut umge-
    setzte! Soweit ich beurteilen kann ist es Freeware. Bounce Zone !

    vG; Daryl_Dixon

  • Sanitarium...


    interessant, ungewöhnlich, der Beste Satz um es zu beschreiben stammt aus dem Spiel selbst: "Diagnosis: Crazy."
    Die Grafik mach das Spielen Zeitweise etwas schwer, da Objekte und interaktionspunkte teilweise etwas schwer zu sehen sind.


    Und die Steuerung... die Steuerung ist einfach aus der Hölle. Laufen mit der Maus... nur extrem lahm und hakelig da Max nur in 8 Richtungen laufen kann, verbunden mit automatischen Aktionen wie Treppen rauf/runter laufen... Hölle!
    Dazu ist max noch zu blöd um 1 Meter allein zu laufen, man muss ihn wirklich zu den Aktionspunkt lotsen... daraus wurden dann sogar noch Rätsel gemacht....


    Da spiele ich ja lieber Wing Commander mit Maussteuerung des Raumschiffs....


    Aber abgesehen von der Steuerung: ganz nettes Spiel.

    Von allen Dingen auf Erden ist die Intelligenz am gerechtesten verteilt: Jeder glaubt, er hätte genug davon.

  • hatte mir im Shop von Annapurna "What remains of Edith Finch" gekauft. So ein...k.a Adventure für Anfänger. Straitforward, Walking Simulator (oder wie man's nennt), mit toller emotionaler Geschichte, schicker Grafik. Extrem einfaches Spiel und sehr kurz, glaub so 3h, aber das Spielgefühl war toll. 43$ mit Versand aus den USA war natürlich kein Schnäppchen, dafür aber das physische Release (und hab nen Sticker und 2 Pins dazu ;) ) Könnte eventuell für Sammler später sehr interessant werden.
    https://store.annapurna.pictur…inch-ps4-physical-edition
    [Blockierte Grafik: https://cdn.shopify.com/s/file…2_t_600x.png?v=1539038704]

  • LHX Attack Chopper .. mein lieber Schwan ist das schnell. Ist kein Gunship, aber echt zugänglich.
    Rings of Medusa (Nicht Gold) .. Die Hauptgrafik ist ja OK, aber die Icons und Menübefehle? Kann mir nur vorstellen, dass auf dem CRT da Magic passiert und das kontrastarme Dithering sich rauswäscht.

    Rings of Medusa war damals für mich eine Offenbarung. Tolles Spiel.

    Projekt in Arbeit :tasskaff (nähere Infos folgen....)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!