Neues 8088 CGA Notebook aus China

  • Wenn ich auf dem Link mit dem 8088 im ersten Post draufklicke steht auf der Seite dass auch nach Germany geliefert wird haben die das jetzt abgeändert?

    Das hatte ich ein Stück weiter oben auch schon gepostet. Pack das Teil mal in den Warenkorb, dann kommt die Enttäuschung.

    Ich entschuldige mich mal pauschal hier für "dumme" Fragen... ich bin kein "Löter" und deswegen hier mehr ein N00b. :)

    Gruß, cp2



  • Die Rückkehr der DOS-Computer: Warum 2023 neue Geräte erhältlich sind – t3n – digital pioneers


    Zum thema :)

    Der ist aber nur schlecht von Hackaday abgeschrieben:


    Zitat

    Ein genauer Blick auf die Details der beiden Geräte zeigt, dass es sich jedoch keineswegs um originalgetreue Neuauflagen handelt, sondern um recycelte Geräte, die vermutlich aus den 1990er- und 2000er-Jahren stammen. Die Fotos auf den Ali-Angeboten zeigen Chips mit Datumscodes, die eher zu der Zeit passen, als diese Chips das höchste der Gefühle waren. Zu sehen sind VGA-Chips aus der Mitte der 1990er-Jahre und ein 386-Core-SoC aus den 2000ern.

    Der geht davon aus, dass die kompletten Geräte recycled sind - dabei handelt es sich nur um alte Chips.

  • Clint hat's jetzt auch in die Finger bekommen...


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich hatte auch mal überlegt es zu bestellen - nach Spanien wäre das möglich (für 237 Eur inkl. ISA, OPL3 und Steuern) ;)

    Gut das ich das nicht gemacht habe.

    Dem YT-Video habe ich entnommen:

    "This is the worst display I ever seen"

    Außerdem gibt es keine Schnittstellen - zBsp. für eine Maus, Joystick, Drucker.

    Die Soundkarte hat nur OPL3 - also kein SB-Digitalsound.

    ...und am schlimmsten finde ich, das alles auf 16:9 in die Breite gezogen wird, wobei oben und unten sogar noch Ränder ungenutzt bleiben!


    Christian

  • Mit etwas zeitlichem Abstand betrachtet, war es ganz gut das aus der Bestellung via Aliexpress nichts geworden ist.


    Zunächst fand ich die Idee super: Ein XT im Mininotebook Format wäre genau das Richtige, da ich momentan alles reduziere, verkleinere und abschaffe.

    Ich hätte auch wirklich eines bestellt, wenn es damals einen Versand nach Deutschland gegeben hätte.


    In Zwischen wurden zahlreiche Details über die Geräte bekannt und auch ihre recht großen Nachteile.

    So witzig das an sich sein mag, so schlecht gemacht ist es wohl leider. Das Display scheint nicht viel zu taugen (hier gibt es wohl schon Modifikationsempfehlungen), das BIOS ist geklaut,

    das ISA Breakout Board ist zwar nett, aber macht die Grundidee des Geräts zunichte.


    Letztlich habe ich mich dazu entschieden, ein lange herumliegendes XT Projekt fertigzubauen.

    Dadurch habe ich alle anderen Geräte dieser Kategorie abgeben bzw. schlachten können und brauche auch dieses kleine 8088 Book nicht mehr.

  • Mir juckt das Teil auch schon in den Fingern. Aber, die vielen nicht so tollen Bewertungen darüber haben mich bisher davon abgehalten es zu kaufen. Der Preis ist mir definitiv zu teuer dafür. Dass das Teil nur OPL spielt stört mich nicht, mich stört eher dass es keinen seriellen Port für eine Maus hat. Eine serielle Maus ist ein absolutes 'Muss'.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Eine serielle Maus ist ein absolutes 'Muss'.

    "irgendeine" Maus würde schon reichen. Egal welcher Anschluß...

    Ggf. USB, das Teil hat einen USB Anschluss wenn ich es richtig gesehen habe.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!