Vorstellung

  • Hallo, ich habe mir 1991 den ersten PC und zwar den Highscreen 286 mit Windows 3.0 gekauft. Anfangs konnte ich nicht viel damit anfangen. Bis ich durch zufall in einer Fernsehsendung (Telekolek) den Umgang mit Multiplan erlernte. Dann machte es schnell Sinn das man einen PC gut in einer Schreinerwerkstatt gebrauchen kann. 2 Jahre später hatte ich einen 486er mit Excel und konnte damit Stücklisten und sehr gut mit selbsterstellten Tabellenblätter arbeiten.

    Zu diesem Zeitpunkt war der 286er schon aus dem Sinn obwohl er mich sehr gut begleitet hatte. Erst 2020 kam bei mir der Gedanke auf nochmal einen 286er bedienen zu wollen. Und wohl aus Nostalgie kaufte ich mir die Startkonfiguration in Form des Highscreen wieder zusammen. Seit dem hat er einen Ehrenplatz.

    schöne Grüsse

  • Genau darum geht es, nur weil ein Rechner alt ist, muss man ihn nicht wegwerfen. Ich mag deine einstellung und dein Werdegang. Damit auch Herzlich Willkommen :D  :D :D

    Primärer RETRO-PC:

    System: ASUS SP97-V / Intel Pentium 233 MMX / 64 MB EDO RAM
    Karten: D-LINK DFE530-TX (PCI) / ELSA Winner 3000-M (S3 Virge DX) / Monster 3D II Voodoo2 8 MB / Sound Blaster 32 (ISA) mit 8 MB EDO-RAM

    Laufwerke: 2x 10 GB HDD (Seagate Barracuda ST310220A) / 3,5" Floppy 1.44 MB / 5,25" Floppy (JU-475) / Nakamichi (J-5.16S) / Pioneer DVD-ROM (DVD-105 SZ) / ZIP100 ATAPI (IOMEGA)

    OS: DOS 6.22 / Win 3.11 / Win 98 SE

  • Herzlich Willkommen in der DOSReloaded-Familie

    btw: der Desktop macht mich ja schon ordentlich neidisch ...

    Workstation: Mac Studio 2022 - Apple M1 Max - 64 GB - 2 TB - Sonoma 14.4.1

    Workstation: XEON E3-1231 v3 - 16GB - 256 GB m.2 - 2x 2.0 TB HDD - NVIDIA GeForce GTX 750 Ti - Windows 10 Pro 22H2

    Mobil: MacBook Air 13" - Apple M1 - 8 GB - 256 GB - Sonoma 14.2.1
    Retro (1): GMB P56VPS (V0) - Pentium 100 - 16 MB EDO - S3 Trio64/V+ - 512 MB CF

  • Herzlich willkommen! :)

    Meine DOS-Rechner:

    Kleiner Industrie-486er mit 100 MHz (Intel 80486DX-4), 32 MB SD-RAM, Diamond SpeedSTAR 24 und SB 16 ( CT2770 ) + TNDY

    "Frankenstein" Pentium II mit 266 MHz, Elsa Winner 1000 TrioV + Voodoo I, SB 16 (CT2290) + Yamaha DB50XG


    Von mir geschriebene DOS-Programme gibt es hier.

  • Hallo und herzlich Willkommen hier bei uns.

    So einen Kompakt hab ich hier auch noch rumstehen. Leider ohne Highscreen Peripherie.

    Er ist ein Informatiker!

    FORMATIERT IHN!

  • Herzlich Willkommen 8)

    Primärer RETRO-PC:

    System: ASUS SP97-V / Intel Pentium 233 MMX / 64 MB EDO RAM
    Karten: D-LINK DFE530-TX (PCI) / ELSA Winner 3000-M (S3 Virge DX) / Monster 3D II Voodoo2 8 MB / Sound Blaster 32 (ISA) mit 8 MB EDO-RAM

    Laufwerke: 2x 10 GB HDD (Seagate Barracuda ST310220A) / 3,5" Floppy 1.44 MB / 5,25" Floppy (JU-475) / Nakamichi (J-5.16S) / Pioneer DVD-ROM (DVD-105 SZ) / ZIP100 ATAPI (IOMEGA)

    OS: DOS 6.22 / Win 3.11 / Win 98 SE

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!