Vorstellung -Takworian

  • Moinsen,

    ich komme aus dem Hamburger Großraum und beschäftige mich (auch beruflich) mit Computern. - Das jetzt schon seit 4 Jahrzehnten :cursing: . Neben der Computerei habe ich noch anderen Hobby´s, die nichts mit IT zu tun haben, z.B. Drechseln, Pulverbeschichten und Modellflug. Was treibt mich hier her? Aktuell habe ich eine uralte CAD Anwendung die auf einem 15 Jahre alten Rechner läuft. Die Anwendung wird dringend benötigt und ich habe die Befürchtung, dass der alte Rechner (bzw. seine Festplatte) demnächst die rote Fahne schwenkt. Also möchte ich das ganze Ding in eine VM hieven und hier finde ich - Gott sei Dank (!) - die notwendige Software. Mein Diskettenlaufwerk inkl. aller Disketten habe ich leichtsinnerweise entsorgt.


    ...was gibt es noch? Ich bin verheiratet, habe 2 Töchter, eine Frau und drei Enkel.

    Als ich hier so rumgestöbert habe, bin ich auf so vieles bekanntes gestoßen - da bekommt man wirklich Lust, mal wieder was mit DOS zu machen :D :D :D .


    LG aus dem Norden

    Takworian :thumbup:

  • Moin Moin! Danke für deine Vorstellung. Ich denke du bist hier richtig und alles sichern und auf eine VM ist sicher ein guter Plan! Aber wenn das fertig ist: den uralt Rechner restaurieren und weiter nutzen :whistling:


    Viel Spaß bei uns. Ich schalte dich gleich frei.

  • Willkommen auf Lotron! ;)

    "Das Alte oder das Moderne zu schätzen ist leicht, aber das Obsolete schätzen zu wissen ist der Triumph des echten Geschmacks." (Nicholás Gómez Dávila)

  • Als gebürtiger Hamburger muss ich hier natürlich auch ein Moin Moin da lassen.

    486 DX2-66, 32MB RAM, S3 Trio64 PCI, SB AWE32, 1200 MB Fujitsu HDD, DOS 6.22, Win 3.11

    Pentium 133, GA586HX, 64 MB RAM, Matrox Mystique & Voodoo 1, SB LIVE!, 4,3 GB Quantum BigFoot, Windows 98 SE

    Shuttle XPC, 3 GHz Pentium 4 Prescott, onboard Grafik, 512 MB RAM, 160 GB Seagate, Windows XP

  • Pulverbeschichten als Hobby hört sich auf jeden Fall sehr interesannt an!

    Ansonsten sind schon einige wegen konkreten Problemen gekommen und weil es ein Tolles Forum ist geblieben...


    Hrzl_wlkmn

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Herzlich Willkommen in der DOSReloaded-Familie

    Workstation: Mac Studio 2022 - Apple M1 Max - 64 GB - 2 TB - Sonoma 14.4.1

    Workstation: XEON E3-1231 v3 - 16GB - 256 GB m.2 - 2x 2.0 TB HDD - NVIDIA GeForce GTX 750 Ti - Windows 10 Pro 22H2

    Mobil: MacBook Air 13" - Apple M1 - 8 GB - 256 GB - Sonoma 14.2.1
    Retro (1): GMB P56VPS (V0) - Pentium 100 - 16 MB EDO - S3 Trio64/V+ - 512 MB CF

  • Herzlich willkommen!

    Meine DOS-Rechner:

    Kleiner Industrie-486er mit 100 MHz (Intel 80486DX-4), 32 MB SD-RAM, Diamond SpeedSTAR 24 und SB 16 ( CT2770 ) + TNDY

    "Frankenstein" Pentium II mit 266 MHz, Elsa Winner 1000 TrioV + Voodoo I, SB 16 (CT2290) + Yamaha DB50XG


    Von mir geschriebene DOS-Programme gibt es hier.

  • Herzlich Willkommen 😃

    Primärer RETRO-PC:

    System: ASUS SP97-V / Intel Pentium 233 MMX / 64 MB EDO RAM
    Karten: D-LINK DFE530-TX (PCI) / ELSA Winner 3000-M (S3 Virge DX) / Monster 3D II Voodoo2 8 MB / Sound Blaster 32 (ISA) mit 8 MB EDO-RAM

    Laufwerke: 2x 10 GB HDD (Seagate Barracuda ST310220A) / 3,5" Floppy 1.44 MB / 5,25" Floppy (JU-475) / Nakamichi (J-5.16S) / Pioneer DVD-ROM (DVD-105 SZ) / ZIP100 ATAPI (IOMEGA)

    OS: DOS 6.22 / Win 3.11 / Win 98 SE

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!