Windows 9x auf neuen CPUs wie Ryzen installieren (gilt auch für VMs)

  • Es ist ein weit bekanntes Problem, dass Windows 98 sich auf der neueren Hardware/CPU mit z.B. Ryzen ab Modell 3x00+ nicht installieren lässt. Weder geht das direkt auf der Hardware, noch in einer VM. Die CPUs sollen u.A. zu schnell sein. Heute habe ich es versucht und bin während der Installation erwartungsgemäß in den "Explorer" Crash wegen angeblich fehlenden DLLs hinein gelaufen. Nun ich habe etwas recherchiert und bin auf einen Patch gestoßen, der das Problem für mich gefixt hat. Es gab wohl früher einen Patch auch für Windows 95 schon, aber der soll weder unter Windows 98 anwendbar sein, noch bei den schnelleren Ryzen CPUs helfen. Nun gibt es einen neuen Patch, der für alle Windows 9x passen sollte. Ich habe den ausprobiert und voilà, es läuft. Man findet im Projekt im Bereich "Releases" auf der rechten Seite die Downloads. Ich habe mir die Bootdiskette heruntergeladen und meiner VM mitgegeben. Nach dem Booten der VM von der Diskette, habe ich dann patch9x ausgeführt und den Anweisungen gefolgt. Danach konnte ich Windows 98 in der VM einwandfrei benutzen. Vielleicht findet das der eine oder andere auch nützlich. Da stehen auch sehr viele interessante Details, falls man in die Tiefe graben möchte.


    GitHub - JHRobotics/patcher9x: Patch for Windows 9x to fix CPU issues
    Patch for Windows 9x to fix CPU issues. Contribute to JHRobotics/patcher9x development by creating an account on GitHub.
    github.com

    Mein Youtube Kanal: Necroware

    Einmal editiert, zuletzt von scorp ()

  • Vor diesem praktischen Patch gab es nur den Workaround, die Option "32-Bit-Datenträgertreiber für den Protected-Modus deaktivieren" temporär zu aktivieren und danach die Datei ESDI_506.PDR zu ersetzen.


    Windows 98 SE erfolgreich mit AMD Ryzen CPU in VMware installieren
    Update 07/2022: Es gibt jetzt ein Patch-Programm für "VMM.VXD". Alte Betriebssysteme in einer virtuellen Maschine auf aktuellen Systemen zu...
    www.creopard.de

  • Was leider nicht ging ist Windows 98SE in der VM einzurichten und dann auf eine CF Karte zu übertragen um auf der echten Hardware das ganze laufen zu lassen. Ich mache das oft mit DOS/Linux so. Leider gibt es mit dem Patch auf echten PCs hinterher nur einen BSOD

    :stinki

  • Was leider nicht ging ist Windows 98SE in der VM einzurichten und dann auf eine CF Karte zu übertragen um auf der echten Hardware das ganze laufen zu lassen. Ich mache das oft mit DOS/Linux so. Leider gibt es mit dem Patch auf echten PCs hinterher nur einen BSOD

    :stinki

    Und wenn du auf der CF Karte wieder statt den gepatchten Dateien die originalen nimmst? Oder ist das zu einfach gedacht? In dem Git readme steht ja welche Dateien gepatcht werden.

    - Intel 486DX4-100, Biostar MB-1425/33/40/50UIV, 32MB RAM (PS/2), SoundBlaster AWE 64, Diamond Stealth64 DRAM 2MB

    - Siemens Celsius Pentium 3 650MHz, D1115, 256MB Ram, SoundBlaster AWE 64, Nvidia Quadro 2 Pro, Windows 98SE

    - Fujitsu Siemens Celsius 460, Pentium 4 S423 1,7 GHz, Fujitsu Siemens D1194, 512 MB RDRAM, ASUS V9560XT 128MB, Windows 98SE/Windows 2000

  • Würde wahrscheinlich gehen, das letzte Mal habe ich es aber dann sein lassen und normal installiert, weil ich für meine Tests garantiert stabiles System gebraucht habe. Vielleicht kann man einen Skript schreiben, der die entsprechenden Dateien automatisch absichert und wiederherstellt.

  • Vielleicht kann man einen Skript schreiben

    Das Prinzip der unbeaufsichtigt Installation (wie bei Winows XP) funktioniert auch bei Windows 98.


    Dabei kann man man die aktualisierten Dateien im Hauptverzeichnis der CD ablegen und Windows nutzt dann diese bei der Installation (statt die Version aus den *.CAB Dateien):


    Windows 98 SE unbeaufsichtigte Installation + Slipstreaming (Updates in Installations-CD integrieren)
    Bild: https://giphy.com Windows 98 (SE) wird heutzutage eigentlich nur noch für Retro-Spiele verwendet. Oft ist man daher gezwungen, Windows 98 (SE) auf…
    www.creopard.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!