Beiträge von Daryl_Dixon

    Diskette Pearl PD/Shareware D820 Thunderpaint


    ...finde ich weder das Programm noch einen Hinweis woher (Zeitschrift, Bestellung, ...

    Das ist einfach ne Sharewareversion aus dem PEARL-Katalog die sich jemand bestellt hat.

    Jedes Prog kam da dann auf ner separaten Disk nachhause (deshalb der spezielle Aufkleber) - auch wenn mehr Progs uf die Diskette gepasst hätten.

    Es scheint on 1992 zu sein.

    vG; Daryl_Dixon

    augen reiben.gifIch flipp aus ! Hier kommt FlipOut !!! :tanzend


    Shareware-Spiele sind ja sowieso das Geilste überhaupt! Da gibt es nämlich unter viel Schund auf viel wirklich

    geile Games zu finden ! Und wenn sie liebevoll und bunt gestaltet sind und dann auch noch aus deutschen

    Landen kommen, wachsen sie mir so richtig ans Herz. Hier zeige ich Euch eine besonders seltene Perle. Ich

    besitze sie in der Vollversion; schön boxed mit Handbuch und Diskette. Das Game heißt FlipOut !!!



    "TOM Productions", bekannt geworden durch die legendären "Robot"-Spiele, schuf diese Mischung aus Break-

    Out und Flipper 1995. Die BreakOut-Komponente besteht aus einem wippbaren Paddel, die Flipper-Komponen-

    te aus den mitunter fest stehenden Punktesammlern. Diverse Barrikaden erschweren und behindern den Flug

    des Balles.


    <<< KLICK !


    Die Vollversion umfasst 15 verschiedene Ebenen. Mindestanforderung ist ein 386erDX; VESA-Grafik wird unterstützt.



    Link zur Hersteller-Seite: https://www.tom-productions.de/flipout/


    vG; Daryl_Dixon

    Ich glaube, es ist wieder mal an der Zeit, diesen Thread aus der Versenkung zu holen, feucht durchzuwischen

    und was Neues hinzuzuposten.

    Derzeit hänge ich am recht schwierigen DOS-Plattfomer "The Lost City of Atlantis" :love:


    ...und da den Viele wohl auch garnicht kennen, möchte ich ihn hier kurz vorstellen. 1995 brachte die US-Spiele-

    firma "NOCH SOFTWARE", welches unter deutschstämmiger Führung stand, dieses Spiel heraus. Es wurde als

    Shareware vertrieben und in englischer wie auch in deutscher Sprache vermarktet. Ich besitze die Vollversion,

    welche zusammen mit einem anderen Spiel mal als Double-Feature auf CD erschien.


    Das Spiel erinnert mich sehr an die legendären Plattformer "Jill of the Jungle"; "Onesimus" und "Vinyl Goddess

    from Mars" welche ich damals bis zum Exzess gezockt habe. Dieses Spiel hab ich nie richtig gespielt und das

    möchte ich jetzt endlich nachholen. Man spielt den phönizischen Kaufmann und tapferen Recken Raghim, der

    auf einem Bazar eine alte Landkarte erwirbt. Das verschwundene alte Land welches dort eingezeichnet ist, will

    er entdecken und herausfinden, ob dort Schätze zu erwarten sind. Er macht sich aiuf eine Schiffsreise und kenter

    bei einem Unwetter. Das Schiff geht unter doch er wird an eine unbekannte Insel gespült. Ist es bereits die Insel von

    Atlantis, welche auf der geheimnisvollen Karte eingezeichnet ist?



    Raghim kann laufen, klettern, schwimmen und tauchen und muß ober wie auch unter Wasser Kristalle sammeln

    ( sieben pro Level ) und sich gegen Widersacher wehren. Er muß - ach ja, er ist übrigends NACKT, liebe Mädels

    (und schon suchen alle nach einer Downloadmöglichkeit; nicht wahr?) - sich vor Fallen in Acht nehmen und auf-

    passen, dass ihm unter Wasser nicht die Luft ausgeht. Die Reise führt bevor er nach Atlantis gelangt noch durch

    Griechenland und Ägypten, wobei jedes dieser drei Szenarien vier Levels besitzt. Den nächsten Level erreicht man

    in dem man einem Zauberer alle sieben im Level gefundenen Kristalle aushändigt. Fast alle Feinde sind Fabel-

    wesen wie Minotauren, Harpyien, Riesenskorpione und dergleichen (je nachdem, in welcher Welt man sich be-

    findet) und erfordern unterschiedliche Waffen und Tricks zum Töten. Insgesamt gibt es neun verschiedene Waffen

    und Raghim kann in jeder Welt bis zu drei davon besitzen. Diese können in kleinen Tempeln gekauft werden, die

    sich in Räumen über und unter dem Meer befinden. Die Levels sind anspruchsvoll und lang, daher ist „BEGINNER“

    schwer genug, aber für diejenigen, die ohne viele Kratzer durchkommen, bietet das Spiel einen schwierigeren „

    MASTER“-Modus.



    Spielsteuerung:

    Pfeil nach oben – auf etwas klettern / hochschwimmen;
    Pfeil nach unten – nach unten gehen/nach unten schwimmen;
    Pfeil nach rechts – nach rechts gehen/schwimmen;
    Pfeil nach links – nach links gehen/schwimmen;

    Pfeil nach oben und Pfeil nach rechts – nach rechts springen;
    Pfeil nach oben und Pfeil nach links – nach links springen;
    Alt und Pfeil nach links – einen Schritt nach links;
    Alt und Rechtspfeil – einen Schritt nach rechts;

    ESC – Rückkehr zum Hauptmenü;
    Strg – Waffe auswählen;
    P – Pause im Spiel.

    Die deutsche Shareware-Version gibt es hier bei Abandonia zum Download; ebenso eine Level-Map des ersten

    Levels und ein Handbuch auf Englisch.


    vG; Daryl_Dixon

    Zu alt ? Man ist NIE zu alt für irgendwas !

    Ian Anderson: hau rein ! Einfach ne geile Mucke ! :love: :tanzend

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    vG; Daryl_Dixon

    absolut offchartig; dieser Typ ^^ :D :D aber fuck was solls! In Bayern sagt man:

    A Hund is'er scho !

    :tanzend Menno; ich will auch so Klavier spielen können! :tanzend

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    vG; Daryl_Dixon

    Hab mir wieder mal ne neue Ladung alter MP3s ins Auto geballert ^^ . In meinem Geburtsjahr wurde

    diese Band gegründet und auf Grund ihrer damals prominenten Besetzung galt sie als Supergroup :) .

    Ich hab den harten Gitarrensound, langen und total abwechslungsreichen Musikstücken die sich immer

    wieder von leisen und langsamen Klängen zu epischen Bombast-Sound auftürmen und zwischendurch

    immer wieder abebben.


    Und ich hab das Gefühl als würde sich keine Sau...außer mir...^^...an diese Band erinnern. Darum mal

    was von denen ins größte und beste Retro-PC-Forum-der-Welt setzen. Sind ja etliche alte Hasen und

    Häsinnen hier!

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mahzeit! vG; Daryl_Dixon

    Victory.gif M Victory.gif O Victory.gif T Victory.gif Ö Victory.gif R Victory.gif H Victory.gif E Victory.gif A Victory.gif D Victory.gif

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    vG; Daryl_Dixon

    Hier mal wieder den Staub aus dem Thread klopfen !


    Habe mitbekommen dass einige Leute im Web dieses Werbespiel suchen: Marc & Penny Kniffelspiel


    Es entstammt wohl dem Hause CAPS (Hashtag "Der Austand der Dinge" und "Arcy"); ist deutsch und wurde

    von den Volksbanken/Raiffeisenbanken verteilt. Spieletechnisch scheint es auf den Arcy-Games zu basieren. Der

    Autor hat irgendwann mal seine Shareware-Spiele, Programmocode-Reste usw im Web verteilt aber von diesem

    Spiel ist leider nichts dabei gewesen.

    Quelle: Planet-Kai.org


    Wer hat dieses coole Spiel ? Ich schließe mich den Such-Aktionen hiermit an da ich immer schon ein Fan der

    "Arcy"-Spiele bin!


    vG; Daryl_Dixon

    Hallo und herzlich Willkommen Dexter !


    Danke für Deine sauber gestaltete Vorstellung ! :thumbup:


    Diese mitunter sehr hübsch gemachten DOS-GUIs haben mich auch schon immer fasziniert. Mein erstes Menue auf meinem 376SX25 damals hab ich schön mit Rahmen usw

    gestaltet und war eine reine Batch-Sache. Der ideale Einsteig ins Programmieren würd ich sagen. Zum Thema GUIs gibts hier auch einen eigenen Thread den ich mal gestartet

    hab. Vielleicht ist Deins auch in den dortigen Erwähnungen.


    Deine DOOM 2 Box von CDV ist hammergeil und im top Zustand ! :love: Ich hab mir die damals auch gekauft aber dann irgendwann im Win95-3dfx-Hype dummerweise wie Vieles

    andere leichtfertig verhökert. Dann Jahre später wieder haben wollen und im Naja-OK-Zustand für viel Geld aus, eBay gekrallt.


    Ich wünsch Dir viel Spaß hier im verrücktesten aber auch lebendigsten Retro-PC-Forum der Welt ! :Bier


    vG; Daryl_Dixon

    Es tut sich wieder mal was in Daryl's House in Sachen "Harte Ware". Lange ists her dass ich da wieder was an Land gezogen hab. Heute aber musste ich wieder mal zu-

    schlagen! Es handelt sich um einen 2002er 19-Zoll-CRT von Medion! Den hatte mein Bruder damals gekauft und dann irgendwann gegen einen Flachen getauscht. Ich hab

    den dann in seinem Auftrag ner Bekannten von mir vermittelt. Und da stand er nun x-Jahre und wurde nur wenig benutzt. Neulich sagte sie mir, sie nutze ihren alten PC (wert-

    lose Noname XP-Kiste) nicht mehr und surft nur noch mit Smartphone durchs Netz. Da roch ich Futter und fragte ob ich den ganzen Rotz haben kann (bevor sie ihn am Ende

    noch entsorgt?).


    Japp! PC; Monitor (und nen HP-OfficeJet 4500 mit leeren Patronen) geholt und in meinen Bau gezogen. Der PC kann weg; der Drucker darf sich vlt nochmal bewähren und

    der Moni geht flux nach kurzem Test in die Savety Area meines Sammelsuriums.


    Diese Röhre ist absolut Kratzer-und-Gilbfrei und hat ein gestochen scharfes Bild ! Boah ey, geil ! :love:


    vG; Daryl_Dixon