Beiträge von APOLLON

    Ich möchte euch meinen ersten Dos fähigen PC vorstellen:
    Soyo SY-6KB Mainboard (Intel LX Chipsatz)
    Pentium 2 233mhz (meine erster x86 CPU)
    Diamond Viper v550 (Riva tnt 16MB)
    Diamond Monster 3D 1 (Voodoo 1 4MB)
    Matrox m3D (PowerVR PCX2 4MB)
    Dlink Lan Karte
    256 MB Ram (2x128)
    32GB CF Karte
    und Awe 32 non pnp uhr modell mit (CT2760 1MB terratec Wavetable und 32MB RAM)
    Die AWE32 wird aber evtl von einer Sound Blaster AWE32 CT3980. ausgetauscht die ich momentan noch im 1,1ghz p3 (intel BX) verbaut habe... mal sehen.
    Das Ganze steckt immer noch in meinem vergilbten alten Fujitsu Gehäuse natürlich aus Nostalgie Gründen! :D


    Bilder werden noch folgen! (dauert aber etwas)

    Naja ich sach mal so es ist mein erster pc und er bietet fast exakt die gleichen Komponenten wie damals(sogar das fujitsu Gehäuse ist erhalten) :-) Desweiteren hat sich der lx Chipsatz als um einiges kompatibelste als der Bx herausgestellt! Er hat diesen bug nicht wie hieß den noch mal? Tn bug? Und turrican 2 läuft! Was für mich als alten amiga Freak wichtig ist! Bin damals 97 (mit 15) vom Amiga 600 hd zum pc umgesattelt endlich konnte ich alle dos Games nachholen! War zwar win 95 der Unterbau aber dank awe 32 mit 1mb gm wavetable hätte ich als Teen mächtig viel Spaß! Einige Monate später kam dann such eine 3dfx Voodoo 1 und eine Matrox m3d beide Karten waren auch unter dos laufähig... schon eine sehr abenteuerliche und prägende Zeit... habe da einerseits auf der power vr tomb raider gesuchtet aber auch descent 2 im glide Modus... oder auch monkey Island 2 mit der mt32 emulation der awe 32... ach ja das waren noch Zeiten und alles ohne Internet... Konfiguration bis um 3 und dann morgen Aufstehen und in die Schule... man kam sich vor wie ein Hacker... nur weil man etwas zum laufen gebracht hat :D

    danke für den netten Empfang! ja hab vor mir noch ein paar dos Maschinen zu besorgen, allerdings muss ich schauen wie ich das Platzmässig unter bringe...
    mein p2 233 hat natürlich ein LX und kein LW Chipsatz, meine Erfahrung ist das der LX etwas weniger Bug anfällig unter DOS ist, läuft so gut wie ein Pentium.

    Bin der Jan 36 neu hier habe so einige Retro PCs hier mein ältester DOS Rechner ist ein p2 233mhz mit LW Chipsatz, ziemlich DOS Kompatible die Kiste!
    Nebenbei hab ich noch 3-5 andere DOS fähige Kisten von p3 450mhz BX bis Athlon XP mit nforce 2...diese werden auch unter win 9x für Dos genutzt.


    Viele Grüße
    Apollon