Beiträge von Mad-C

    Die sieht wie eine aufgemotzte Logitech RX250 aus.

    Die kann noch PS2 mit dem grünen Adapter, darum hatte ich mir mal ein paar davon gekauft gehabt.

    Kann deine auch noch PS2?


    Ich benutze jetzt auch schon seit einer Weile eine G9x Laser. Bin ich sehr zufrieden mit

    An meinen retro KVM-Switch hängt noch eine Logitech Dual Optical, mit den zwei Sensoren drunter. Leider schwitzt das Gummi und fängt an zu kleben.

    Nach einigem hin und her funktioniert der Indivision jetzt.

    Leider ohne Tastaturkürzel.


    Das Bild ist wunderbar scharf und die Farben ungewohnt satt. Bin sehr zufrieden. :super


    Ich übertrage gerade die Steuersoftware per seriellem Nullmodemkabel und den Amiga Explorer auf eine Diskette.

    (Hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, wie lange das dauert... so 8 bis 10 Minuten für eine DD-Diskette.)


    Manche Auflösungen von Anwendungsprogrammen werden etwas gestaucht dargestellt.

    Da kann man bestimmt noch feintunen.

    Ja, aber den Anschluß vom Indivision bekomme ich nicht auf einen gesockelten Chip gedrückt.


    Der zweite A1200 macht leider keinen Mucks mehr.


    Hab jetzt den Indivision nochmal in den Haupt A1200 gesteckt, ohne den CIA-Anschluß.

    Ich bekomme ein Bild, aber der Amiga startet nicht mehr von Diskette oder CF.

    :wolke


    Edit: Hab nicht aufgepasst: Die CF-Carte steckte nicht mehr richtig im Adapter... Jetzt geht es

    :Face

    Hab gerade versucht den Indivision MK3 in den A1200 einzubauen.


    Hatte ja keine Ahnung, daß der Vorbesitzer den CIA-Chip gemoddet hat um da ein extra Platinchen am Diskettenlaufwerk anzuschließen.

    Der CIA-Chip ist gesockelt und ist mit Heißkleber zugebackt.

    Da bekomme ich den extra Anschluß für den MK3 nicht drauf gesteckt.

    Der ist für das Bedienmenü und Tastaturkürzel...

    _20200814_182452.JPG


    DSC_9852.JPG


    Jetzt öffne ich mal den zweiten A1200, der als Reserve in der Ecke liegt.

    Mal sehen, was da mit ist... eigentlich sollte der auch noch laufen.

    Also, das sieht ja wirklich wie Frankensteins Rechner aus.

    Durch den Kontrast der Farben wirkt es, als wenn du das Bild zusammenmontiert hättest. :super


    Aber schon ein schönes System. :respekt


    Ich habe hier ein paar Hauppauge WinTV Stereo FM liegen, die können doch auch S-Video aufnehmen?

    Wäre das eine Alternative?

    Bei Individual Computers kann man jetzt endlich den im nächsten Monat erscheinenden Indivision AGA MK3 für A1200/A4000T vorbestellen.

    Ich habe mir einen vorbestellt, weil ich schon lange darauf warte.


    Hab zwar den A1200 an den riesigen Röhrenfernseher per Scart (RGB) angeschlossen, aber das nimmt wirklich mega viel Platz weg.


    Der neue Indivision ist echt nicht billig: knapp 180€ werden dafür fällig.

    Aber: der hat VGA und HDMI und kann sogar mit Tastaturkürzeln gesteuert werden.


    Bin da echt gespannt drauf!

    Hatte ich mit einen Microsoft Tastatur/Maus Set auch immer am HTPC im Wohnzimmer.

    War ein Athlon/Phenom AM2+ Board.

    Seit kurzem ist da ein Athlon 200GE drin, da ziehe ich den Funk Empfänger aber immer ab, weil unsere junge Katze sonst damit spielt...weiß also nicht, ob das noch ist

    Ich habe noch nie Textadventures gespielt.

    Ist dieses Spiel gut?


    Da könnte ich ja mal wieder meinen AMIGA anschmeißen.


    Hab meinen 1200er am Wochenende mal aufgemacht und mir die Turbokarte genauer angeschaut.

    Hatte mir die vor 4-5 Jahren gekauft und total vergessen, dass sogar eine FPU drauf steckt.

    Der Vorbesitzer hatte mir zwei Speicherriegel mitgegeben.

    Einmal 16 MByte und einmal 128 MByte. Leider ist das große Modul so lang, dass es gegen die CPU kommt und mir einen Gummi/Kabelbinder befestigt werden müßte. Dann geht auch die Trapdoor nicht mehr zu.

    Aber 16MByte reichen auch locker aus.


    Ist eine Blizzard 1230 IV. Geiles Teil.


    Letztens habe ich Preise auf eBay für solch eine Karte gesehen.

    Locker das doppelte von dem, was ich dafür bezahlt hatte...8o

    Hab die letzten Tage ein CoolerMaster Elite gereinigt.


    Das war mein alter Rechner von 2011 mit FX8150.

    Der stand die letzten Jahre bei meinem Neffen und der hat es geschafft Saft drüber zu gießen:


    1.jpg

    Sah schon sehr määhh aus.


    Hab die komplette Front zerlegt und die Metallgitter durch den Geschirrspüler laufen lassen.


    2.jpg


    Sind echt gut sauber geworden!


    Hab den gerade wieder zusammen gesetzt.


    3.jpg


    Den Schaumstoff habe ich auch ausgespühlt, aber ganz raus geht das wohl nicht mehr.


    Trotzdem sieht das wieder super aus!


    Ich mag das alte Elite Gehäuse. Hatte damals mehrere davon.

    So handhabe ich das auch.


    Der Logitech-Treiber verbraucht sehr wenig konventionellen Speicher und funktioniert wunderbar mit allen Mäusen.


    Ich hatte auch mal mit mehreren Versionen von CuteMouse herumprobiert und auf manchen Rechnern ist das proplematisch.

    Diese Probleme hatte ich mit den Logitech Treibern noch nie.

    Der 8er MS-Maustreiber geht aber auch wunderbar. Man hat halt keine dritte Taste, wie mit dem Logitech-Treiber.


    PS: Ich habe nur 486er aufwärts. Darunter habe ich keine Erfahrung