PC-Chips M326 - Ein 386er Board im mini Format

  • Ok, klingt erst Mal nicht so sehr nach Konfliktpotential. Ich kenne die MPU-401 Karte nicht und was die so braucht. Ich würde noch Mal für alle Fälle checken, ob die Jumper auf der SB Pro wirklich so gesetzt sind, wie die BLASTER Variable in AUTOEXEC.BAT es definiert. Dann würde den ganzen SB Kram aus dem CONFIG.SYS heraus nehmen. Für die SB Pro braucht man das nicht, da diese komplett Jumper gesteuert ist. Zur Zeit hast Du drei Stellen an denen man drehen muss um die Ressourcen für die Soundkarte einzustellen, sowas kann fehleranfällig sein. Also, ich würde die MPU-401 erst Mal raus nehmen, dann die SB Pro auf A220/I7/D1 einstellen und darauf besonders achten, dass die beiden DRQ und DACK Jumper auf 1 stehen und testen. Wenn dann immer noch das selbe passiert, dann noch Mal IRQ5 statt IRQ7 auf SB Pro und in AUTOEXEC.BAT. Ich habe festgestellt, dass manche Boards/Controller Parallel Port IRQ hart auf 7 oder 5 verdrahten und man dann ggf. Probleme mit der Soundkarte bekommt.


    EDIT: Stimmt Matze hat Recht, die Netzwerkkarte kommt auch in Frage mit dem IRQ.

  • MPU SBPRO und MPU Karte können Konflikte machen ^^^


    Evtl. auch IRQ MPU und IRQ Lan Karte.

    Da bin ich gerade dran ich komme ins setup der LanKarte nicht rein und der Rechner hängt sich auf

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Bin gerade rein gekommen und die Karte stand auf 10 ich habe sie jetzt auf 11 gesetzt und die andere Adresse von 340 auf 380 gesetzt

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Ohne die beiden Karten also soundblaster und MPU 401 Karte konnte ich die beiden problematischen spiele starten aber kaum sind die beiden Karten wieder drin funktioniert es wieder nicht richtig ich werde mal morgen weiter probieren weil wenn ich jetzt weiter mache kann ich die Nacht durchmachen und danach in die frühschicht gehen.

    Vielen Dank für die bisher geleistete Hilfe die beiden config.sys und autoexec.bat habe ich abgeändert.🙂👍

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Vielen Dank für die bisher geleistete Hilfe die beiden config.sys und autoexec.bat habe ich abgeändert.🙂👍

    Und wieviel RAM hast du nun frei ?

    Ich glaube die Sound Blaster Treiber hatte ich noch aktiv aber es waren etwa 604kb.

    Ist bei der CT1600 nicht standartmäßig 220 oder 240 drin?

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

    Einmal editiert, zuletzt von GuillermoXT ()

  • Die SB Pro 2.0 hat kein MPU-401, daher kann es auf 330h keinen Konflikt geben. Bei so einer Fehlersuche ist die Regel wichtig niemals zwei Komponenten auf einmal zu stecken. Daher würde ich erst SB einsetzen, einschalten, testen. Dann SB raus, MPU rein und wieder testen. Wenn weder mit der einen, noch mit der anderen separat ein Fehler auftritt, dann ist es ein Konflikt zwischen den beiden. Wenn aber schon mit einer von denen ein Problem gibt, dann ist es ein Konflikt mit einer anderen Komponente. Also immer so weit isolieren, wie es geht, sonst suchst Du noch in einem Jahr.

  • Ja das stimmt aber gestern Abend war ich doch etwas ungeduldig 😅😇

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Bei den Autoexec.bat muss glaube auch noch was rein damit im Line in was vom SC55/MT32 kommt richtig?

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • oder einfach per "SBP-SET.EXE /LINE:10"

    IBM 5150, 512kb, 20 MB HDD, HGC&OAK VGA, IBM 5151

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB, 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230, PC-MIDI

    IBM PC 365, 2x PPro 200 256k, 512 MB ECC, U2W-SCSI, 73GB 10k HDD, Matrox G450 16MB,ESS1868+X2GS

    Asus CUBX-L, Tualeron 1200, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U160, 73 GB 15k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • Also ich bin ein großes Stück weiter gekommen die Spiele funktionieren und ich kann auch mit der mpu-401 Karte arbeiten ohne dass diese umgestellt werden musste nur bei der Sound Blaster habe ich den Interrupt auf 5 gesetzt.

    Windows 3.1 startet aber der begrüßungs Sound klingt etwas wellig so wie bei einer Schallplatte wenn man an den Geschwindigkeiten rum fummelt oder mit dem Finger dran patscht.

    Unter MS-DOS funktioniert der GS player normal aber wenn ich die MIDI files unter Windows direkt anklicke gibt es leichte Hänger beim abspielen.

    Mit dem norton Commander unter DOS kann ich keine Datei auszuführen.

    Irgendwas sagt mir auch das der externe cache unter anderem zu Abstürzen und hängern führt wenn ich es deaktiviert lasse funktioniert das meiste.

    Dateien

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Du hast doch auch den Noctua Lüfter im Netzteil oder ?

    Ich hab mir mal die Arctic F8 Silent geholt, die sind genauso leise und Kosten statt 20€ nur 8€ :)

    Danke für den Tipp das werde ich im Hinterkopf behalten 🙂👍

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!