Beiträge von i440bx

    Ah, ich glaube ich gehe noch einen anderen Weg:

    Code
    To answer the Question: Is it possible to get a Virtualbox VM always start from same time, if so how?
    
    It is possible simply by
    a) Setting the "GetHostTimeDisabled" property =1, using VBoxManage command at command line (in offline mode, i.e before starting the VM)
    b) Start a VM, from a Saved SnapShot taken before. (at the desired start time)
    
    No more commands is required, every time this works. (tested for Windows Guest in Windows Hosts)
    
    This answer is closer to the earlier answer by Oliver Salzburg, except he missed the "GetHostTimeDisabled" parametersetting. OfCourse Internet Time Sync (NTP) should be disabled, in the saved snapshot.

    ||

    Meine Autodesk Studenten Lizens läuft im Oktober 2022 ab. Schade - kein Inventor Professional zu Hause mehr.


    Jetzt muss ich mich - wohl oder übel - doch um eine Freeware Alternative zum konstruieren bemühen.

    früher gab auch Seuche names Furby...

    <X <X <X <X <X

    Mir fällt leider keine Beleidigung für diese unfassbar /* Einfach mal chillen, nicht ausfallend werden und erst recht nicht mit diesen Begriffen, die bestimmte Personengruppen beleidigen. – H.EXE */


    Zitat

    Tama-scheißi

    Auch so richtig bescheuert. Ich hatte keins und ja - unser Klassenlehrer hat davon ein paar im gefüllten Waschbecken versenkt. Ein bisschen Tara von den betroffenen Eltern, danach Ruhe

    Danke H.EXE, war glaube langsam Zeit dafür. Hab darauf nicht so geachtet.


    Das mit dem Kühler Spühlen ist so vielleicht auch ein besserer Weg. Aber ohne Zulassung und TÜV halt schwer. Und dann soll der Kühlerkreis vor dem TÜV sauber sein. Mal überlegen die Tage.

    Anstatt 100km zu fahren kannste den auch (mit eingeschaltetem STANDlicht) ne Stunde laufen lassen.

    Wichtig ist erst den Schalter zu reinigen. Und alle Schläuche neu. Danach reinigen durch spülen wie oben geschrieben.

    Mit alten Schläuchen gehste auf Risiko, dass Dir einer um die Ohren fliegt wenn du den heiß laufen lässt. Dann brauchste n neuen Motor

    Das mit Gardena ist ne doofe Lösung.


    Erstmal alle Schläuche, auch am Vergaser, neu.


    Dann Lüfterschalter ausbauen, reinigen, einbauen. Dann Kühlsystemreiniger kaufen, mit klarem Wasser rein kippen, 100km fahren, Wasser raus. Klares Wasser rein, 10km fahren, raus. Dabei drauf achten, ob der Lüfter ab 1/2 Temperatur + (ein bisschen) anspringt. Heizung jeweils auf "heiß" aber innenraumpropeller ausgeschaltet lassen.

    Dann Wasser und Frostschutz rein und nochmal testen.

    Dann fertig.

    Geil.

    B12 Traveller. Richtig seltener Shit

    Ein 35 Jahre altes Kühlsystem brauchste nicht groß untersuchen....


    Rundumschlag alles neu. Pumpe, Schläuche, Thermostate, Wärmetauscher, Kohlen der Propeller. Ansonsten machste es jedes Jahr auf um irgendwo bei zu flicken

    photo_2022-04-07_07-47-49.jpg

    Das sieht halt echt nicht gut aus. Und wenn der Motor warm wird, wird die Beule noch viel fetter.

    Fast alle nötigen tehnischen Komponenten sind schon gekauft. Kosmetisch kann warten bzw. sieht für sein Alter noch erstaunlich gut aus.

    Wo wir wieder beim Thema Auto sind. Wusste garnicht, dass Autos zu einem Aneurysma neigen können. Vielleicht solltest du einen Shunt einsetzen? :D

    Hast du dir mal überlegt, ob vielleicht der Widerstand zu hoch sein könnte? Manche Kühler neigen ja zu Ablagerungen und sind dann dicht/teildicht.

    Humbug


    Ein dichter Kühler sorgt dafür, dass die Waserpumpe kein Frischwasser mehr bekommt. Dann ist innerhalb von Sekunden ende.

    Das ist doch ein E13/E15/E16 Motor aus dem Sunny, Cherry und consorten.


    micra-doktor.de | Home


    Da wird dir geholfen ;)

    Am Samstag war ich in Helmond, im Home Computer Museum. Das ist nicht viel mehr als eine Stunde Autofahrt von mir entfernt, und also eine gute Gelegenheit für einen Tagesausflug.


    Mein englischsprachiger Bericht ist hier zu finden:


    Von wo bist Du denn, dass die Niederlande so nah ist?