Chipbroker - Angebot und Nachfrage

  • Ich möchte ja echt niemand zu nahe treten aber warum sollte so ein simples 386iger Board so eine Nachfrage auslösen?

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Ich möchte ja echt niemand zu nahe treten aber warum sollte so ein simples 386iger Board so eine Nachfrage auslösen?

    Weil es quasi brandneu ist

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • so eine Nachfrage auslösen

    Davon ist nicht auszugehen. ABER die Chipbroker reagieren gerade heutzutage sehr sensibel auf Anfragen. Sobald ein oder zwei Leute da bestellen explodieren die Preise unnötig.

    Unglaublich Spekulationen mit RetroChips und dann noch welchen für die es Alternativen gibt...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • es Alternativen gibt

    Leider gibt es nicht für alles Alternativen. Bei der ersten VGA Karte die ich gemacht hatte lag der IC Preis bei $7. Angeblich XXX vorhanden. Nachdem ich 10 Stück gekauft und bezahlt hatte kam am nächsten Tag die Nachricht das sich der Preis auf $70 das Stück erhöht hätte. :mad: Und ich weis genau das zu der Zeit KEINER was mit diesen ICs gemacht hat. Einfach nur Abzocke. Hab das Geld zurück verlangt und in DE einen Händler gefunden der für 15€ das Stück liefert.

  • Leider gibt es nicht für alles Alternativen.

    Naja ich meinte halt es gibt ja noch andere Mainboards Grafikkarten etc. Wenn du einmal ein PCB rekonstruiert hast musst du auch die pasenden Chips nehmen. Ich kannte das mit den Spekulanten deswegen nur von Amiga und Atari da muss es ja immer dieser Chip sein!

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Wahnsinnig wie raffgierig manche Händler sein können... wäre dieser beim bisherigen Preis geblieben hätte er damit rechnen können dass er weiter empfohlen und auf diese Weise noch mehr Umsatz hätte machen können

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Wahnsinnig wie raffgierig manche Händler sein können... wäre dieser beim bisherigen Preis geblieben hätte er damit rechnen können dass er weiter empfohlen und auf diese Weise noch mehr Umsatz hätte machen können

    Wenn Teile Alternativlos sind gibt es immer Jemanden der auch einen höheren Preis zahlt.

    Das ist ja genau das was ich nicht verstehe! Ein Atari Ajax Chip ist Alternativlos aber wenn nicht dieses dann nehme ich halt ein anderes 386iger Board...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Wahnsinnig wie raffgierig manche Händler sein können... wäre dieser beim bisherigen Preis geblieben hätte er damit rechnen können dass er weiter empfohlen und auf diese Weise noch mehr Umsatz hätte machen können

    Wenn Teile Alternativlos sind gibt es immer Jemanden der auch einen höheren Preis zahlt.

    Das ist ja genau das was ich nicht verstehe! Ein Atari Ajax Chip ist Alternativlos aber wenn nicht dieses dann nehme ich halt ein anderes 386iger Board...

    Dann löte mal alles aus, scan das Ding ein, korregiere die Fehler, mach Gerbers davon usw.

    Bin mal gespannt wie lange es dann dauert bis du ein neues Design hast um einen Billigeren Chip zu verwenden.

  • Das meine ich nicht!

    Mir ging es darum das es "noch" keinen Mangel an 386iger Mainboards gibt!

    Preistreiberei funktioniert ja eigentlich nur bei Mangel und wir reden hier ja nicht über 486iger VLB Boards...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • das es "noch" keinen Mangel an 386iger Mainboards gibt

    Das wird sicher auch nie der Fall werden. Die Preise steigen meiner Meinung aktuell eher bei den Gehäusen.


    Meine Motivation lag ganz klar darauf die eigenen Fertigkeiten zu verbessern und einen Kandidaten zu retten. Siehe Post #1.


    EDIT: Ich habe sehr viel Freude daran Platinen zu löten. Sei es nun Amiga, C64, PC oder andere.

  • Und ich finde das Projekt auch toll! Und will das auch in keiner Weise kritisieren. Mir erschließt sich nur einfach nicht woher es heutzutage eine nennenswerte Nachfrage nach 386SX Boards geben sollte? Das Einige schlicht spaß am Löten haben und sich über dein Projekt freuen ist klar und schön so.

    Nur warum sollten jetzt Dutzende das nachbauen wollen, so das die Preise explodieren? Oder liegen in China vielleicht wirklich nur noch zwei drei Dutzend von den ICs rum?

    Wenn es jetzt ein High End 386er mit Cache wäre oder 486 VIP.

    Nochmal ich will Nelson s Leistung nicht schmälern noch irgendjemanden kritisieren. Mir geht es darum Zusammenhänge zu verstehen die mir nicht so selbstverständlich erscheinen als Euch...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Das Einige schlicht spaß am Löten haben und sich über dein Projekt freuen ist klar und schön so.

    = Nachfrage.

    Ja, aber wie viele löten ein Mainboard? Und dann ein low End 386iger im Verhältnis zum Restbestand an Chips? Mir ist klar wie Marktwirtschaft funktioniert matze79

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Es wird das selbe passieren wie beim Xi Micro 8088.. die Chips sind faktisch nicht mehr zu bekommen oder nur sehr schwer.

    Und das Löten schon sehr viele zusammen.

    LowEnd HighEnd ist bei so alten Kram doch nicht wichtig.


    Mal abgesehen von den Ebay Resellern. Siehe Xi 8088 / Micro8088 / Gravis Ultrasound (Argus) usw. oder die OPL2 sind auch teuer geworden durch die ganzen Adlib Replicas die nun bei Ebay und co rumfliegen.


    Aber das gehört doch hier nicht rein.

    Lassen wir den Herren mal seinen Projekt Thread in Ruhe weiterführen.

  • auch in keiner Weise kritisieren

    das habe ich so auch nicht aufgenommen



    nennenswerte Nachfrage nach 386SX Boards geben sollte

    wird es auch nicht


    warum sollten jetzt Dutzende das nachbauen wollen, so das die Preise explodieren

    Leider genügt bereits eine einzelne Anfrage/Bestellung und schon beginnen einige Lieferanten an der Uhr zu drehen. Die sehen nicht wofür das gebraucht/gedacht ist. Sie wissen nur das sie die ICs haben und ein vermeintlich reicher Europäer möchte die haben. Hier wird einfach versucht auf Teufel komm raus Profit zu machen. ||



    Oder liegen in China vielleicht wirklich nur noch zwei drei Dutzend von den ICs rum?

    In CN liegen Tonnenweise alte ICs rum. Wir haben denen unseren Schrott doch all zu gerne geschickt. Einiges davon wird nie wieder verwendet. Anderes hat ein zweites Leben. Eine einfache Mischkalkulation.


    Wenn es jetzt ein High End 386er mit Cache wäre oder 486

    Das wiederum liegt nun im Auge des Betrachters. Jeder hat sicher so sein System der Wahl. Das muss nicht zwangsweise das schnellste gewesen sein. Vielleicht der erste Rechner den man hatte?

    286, 386, 486 mit und ohne Cache oder VLB. Mit keinem der Rechner zieht man heute noch ein Schnitzel vom Teller. Jeder hatte seine Zeit und Software.


    Manche Dinge kann man nicht rational erklären. Gelegentlich muss die Antwort "weil es geht" oder "ist halt so" genügen.

  • Nelson ist offensichtlich nicht der einzige:

    PC Chips M396-VER1.1 Motherboard Isa Simm + Riser Isa At | eBay
    Entdecken Sie PC Chips M396-VER1.1 Motherboard Isa Simm + Riser Isa At in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de

    Dann ist mir schon eher klar wie die Preise steigen können...

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!