Ein Portables Computer Gehäuse Model Box-16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schick, erinnert etwas an den portablen C64. Aber ein Leergehäuse für den Preis? Schon heftig.

      Dafür ist der Name so richtig schön Retro: Golden Time Corporation. Klingt wie der Bösewicht aus nem 16-Bit Spiel.
      Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
      Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
      486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
      Intel Pentium 233MMX - 64MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - 48x CD-ROM - ESS 1688 - NIC - 4MB ATI Rage II - 3Dfx V1//
      Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //
    • Bei dem gleichen eBay Anbieter habe ich ebenfalls so einen OVP Box-16 für 129€ bekommen. Im Netz gibt es ein paar Bilder von anderen Versionen. Der ist als Box-8 und Box-16 für XT kompatible und auch ein Apple II Modell hat es gegeben. Box16 und 8 sind wohl nahezu identisch. Das Apple II Modell hat eine andere Front, einen Tastaturadapter und eine XT-ähnliche Tastatur mit Spezialbelegung und entsprechenden Tastenkappen. Es ist zu vermuten, dass Golden Time Corp ursprünglich das Apple II Modell entwickelt hat und erst ab 1983/84 die PC-Version adaptiert hat. Erste Hinweise auf das Apple II Modell gibt es ab 1981.

      Meinen Box16 habe ich auf Apple II getrimmt. Das Mainboard hat von der Größe gepasst und ich musste nur ein paar zusätzliche Abstandhalter einkleben. Das XT Keyboard muss ich über einen XT->AT Adapter an einen Ps2->Apple II Adapter anschließen.

      -Jonas