Vaders Commodore Markennameverwurstung - mit SCSI - :D

  • Tja, was soll ich sagen: ich wußte das es Schund ist, wollte es aber trotzdem haben?


    Bei diesem Rechner ging es zuerst nur um das Gehäuse. Als es damals auf den Markt kam, war ich begeistert - aber das ist schon Jahre her und die qualitativen Ansprüche sind dezent gestiegen, der "habenwollen" Faktor aber leider nicht verschwunden - zumindestens hatte ich ihn aber verdrängt und deswegen nicht gezielt gesucht - und bin dann zufällig drauf gestoßen. Im Forum64 wollte ein User mit Füllung 100€ haben. Kurz die Füllung gepeilt und zugeschlagen. Für den Kurs ein Wahnsinnsschnapper, immerhin will einer bei Ebay nur für das Gehäuse 1400€ haben ( :Face )


    Die Ernüchterung kam dann recht schnell, als die Ruine bei mir ankam. Schlecht verpackt, auf einer Ecke aufgeschlagen und verzogen, Tür flog lose rum, süffig und total verbastelt - aber lief :respekt
    Der Eimer war auch genau nach meinem Geschmack aufgebaut:
    :scared:scared:scared:tonne


    Naa, entsorgen konnte ich nicht, habe ja Kohle ausgegeben. Dafür aber den Verkäufer geangelt und 20€ zurück geholt.
    Danach erstmal Bestandsaufnahme und entkernen, Gehäuse richten und .... die Elektrik richten.
    Denn leider war der Reset Taster fritte, der Vorbesitzer hat deswegen die Kabel von den Schaltern für die beleuchteten Lüfter abgeschnitten und dafür die Resetkabel darangezwirbelt. Als Isolierung musste das gute Tesa herhalten. Den ganzen Kram habe ich rausgerissen und neu gemacht, den Resettaster gab es im 10er Pack bei aliBaba für 1,74€ inkl. Versand.


    Eigentlich wollte ich auch erst ganz andere HW einbauen, aber das Mainboard hat SCSI Onboard und einen SCSI Rechner brauchte ich gerade, um meine Atari ST Festplatten zu sichern.
    Also wurde nur die ISDN Karte entsorgt (ab in den Karton zu den anderen ~30), das Qualitätsnetzteil flog auch gleich raus und der PII 450Mhz wurde gegen einen PIII 650Mhz getauscht. In die Kiste wanderte mein letztes NOS Enermax EG365AX-VE, ich habe lange drüber gegrübelt, ob die Kiste mir das Wert war.


    Nach dem Reinigen wurde die Kiste wieder befüllt, leider fehlte ohne ISDN Karte eine Slotblende, die ich in dieser Form auch nicht liegen hatte. Dafür hatte ich aber einen externen SCSI Slotblendenanschluss von Gigabyte gefunden - der ganz hervorragend zu dem Gigabyte Board passt. Das ist das wellige Kabel auf dem Boden. Habe ich ewig dran rumgebogen und doch nicht besser hinbekommen :unno
    Als Festplatten sind nun eine "modernere" 40GB IDE und eine alte 4,5GB SCSI drin. Die Performance von beiden ist aber nicht wirklich toll (wobei das fail der IDE Platte eindeutig am Board liegt)


    Auch sonst ist die Performance durchwachsen, aber anders als bei meinen anderen Rechnern ist mir das hier völlig schnurz :D



    Verbaut ist nun:
    CPU: Intel Pentium III 650Mhz
    Mainboard: Gigabyte GA-6BXS mit Intel 440BX Chipsatz und Adaptec 7880 Ultra Wide SCSI Controller Onboard
    RAM: 4x 128MB
    Grafikkarte: 3Dfx Voodoo3 2000
    NIC: Realtek RTL8139A
    Sound: Soundblaster 16 PnP CT2950
    HDD1: 40GB Seagate Barracuda 7200.7 ST340014A
    HDD2: 4.5GB IBM Ultrastar 9ES DDRS-34560W UW-SCSI
    ODD: LG GSA-H42N DVD Brenner (wird noch getauscht)
    PSU: Enermax EG365AX-VE
    Case: Commodore Gaming PC Tower


    und läuft unter Windows 2000 SP4


    Und so schaut´s nun aus:


    Das DVD Laufwerk werde ich wohl noch gegen was älteres tauschen....

  • Klasse :)



    Das "Vorher" Bild funzt aber leider nicht...

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Wie immer bei dir, sauber Kabel verlegt! :thumbsup:
    Irgendwie erinnert mich das Innere vom Commodore Tower an einen Centurion der ersten Generation von Cooler Master, kann ich mir aber auch nur einbilden! Wer weiß schon wo der Tower produziert worden ist... :grübel


    Mal davon abgesehen das da ein Slot 1 und kein Slot A drin werkelt (*herumtrolling* :P ), ein schönes System.... Mit Ausnahme des NICs. :Face Wenn du noch eine Intel oder 3Com über hast - Rein damit! ;)

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

  • Danke, habe es mal ausgetauscht

    Auweia... Vorher war ein Netzteil vom "weltberühmten" Hersteller "NoName C-Böller 420W Class Z" drinne... :Face:D:D

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

  • was will ich mehr

    Mein ja nur... :whistling: Früher... ™ :D haben wir uns die "Teile" gekauft, weil diese halt billig waren. Heute würde ich nicht mal im Traum daran denken, auch nur 1cent dafür auszugeben...
    Es "ließt" sich halt besser! :rolleyes::Face:thumbsup:

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

  • Jetzt habe ich das vorher Bild gesehen und dabei fast meinen Pfefferminztee über die Tastatur gespuckt...
    Ja, genau so muss ein Rechner aussehen (bevor man ihn zum Verwerter bringt) :D

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Für den Kurs ein Wahnsinnsschnapper, immerhin will einer bei Ebay nur für das Gehäuse 1400€ haben ( )

    Wollen und kriegen... trotzdem übel. Spinnen die Leute, weil Commodore draufsteht? :/ Hübsch isses jedenfalls!

    Irgendwie erinnert mich das Innere vom Commodore Tower an einen Centurion der ersten Generation von Cooler Master, kann ich mir aber auch nur einbilden! Wer weiß schon wo der Tower produziert worden ist...

    Hat Ähnlichkeit, gell? Aber die Laufwerksarretierungen sehen beim Centurion anders aus, oder?

  • Hat Ähnlichkeit, gell? Aber die Laufwerksarretierungen sehen beim Centurion anders aus, oder?

    Ja hast schon recht, aber irgendwie... ich weiß nicht, Ähnlichkeit ist schon da, oder? :grübel

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

  • Das Gehäuse habe ich auch. Vor einigen Jahren mal beim A1K Forum abgegriffen mit zweiten Satz Seitenteile für eventuelle mods. Kam aus einer auflösung, also nigelnagelneu.


    Hängt jetzt mein GamePC drin.. i7-4790K mit RX480.


    Hmmm 1400€ What?... in schwarz oder im Design? Die Dinger gab es ja in diversen Designs.

  • Die gab es vor Jahren auf eBay für sehr wenig Geld, ich fand es Blasphemie und habe keines gekauft, jetzt würde ich sie für 999 Euro als Schnäppchen handeln... ;)

    meine Schätze: Commodore 464, Amiga 520 und einen Atari 1200 STE, MOS 286 DX2-55 und 486 MMX@120


  • Unpackbar!


    [Blockierte Grafik: https://worldofugly.de/sonstige/shinji_chair.gif][Blockierte Grafik: https://worldofugly.de/sonstige/shinji_chair.gif][Blockierte Grafik: https://worldofugly.de/sonstige/shinji_chair.gif]



    :Face:Face:Face




    Aber etwas zur Aufheiterung:



    :shake :shake :shake



    :D

    "Anstatt viel Geld für fragwürdige Marketing-Maßnahmen aus dem Fenster zu werfen, sollte Intel versuchen, die eigenen Schwächen abzustellen und nicht mit zweifelhaften Kampagnen die Mitbewerber zu diskreditieren." Kai Schmerer, ZDNet, zum P-Rating von AMD - 2002


    Haben will.... :nw Sofort! :nw (Aktualisiert 16.01.20)


    Gegen Zwangsbeitrag: rundfunkfrei.de

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!