Kleine Fragen erfordern kleine Antworten! [Software]

  • Hallo,


    H.EXE

    puuh, schon ein Weilchen her. Ich hab dann die Platte mit FreeDOS relativ zügig wieder formatiert, Win98SE von CD in die Kommandozeile gestartet und von dort aus den Ordner mit der setup.exe ausgewählt und dann installiert. Das es so ja am einfachsten geht, daran hatte ich zuerst gar nicht mehr daran gedacht - ooops. :whistling:

  • BarFly: Ok, aber dann hast du jedoch nur FreeDOS benutzt, um das DOS-Programm SETUP.EXE zu starten und das System anschließend mit Windows 98 zu überschreiben? Mit der Frage hat das wenig zu tun, wenn ich das richtig verstanden habe ;)

  • Passt hier eigentlich nicht so richtig rein, aber ich frage mich gerade ob es irgendwo nachzulesen ist, welches die von den jeweiligen Entwickler vorgesehenen Sound-Standards für Spiele sind.


    Wenn ich mir z.B. Dune 2 abgespielt mit Adlib und MT-32 anhöre, sind da ja schon Welten zwischen, wenn ich auch nicht festlegen wollte was mir am besten gefällt.

    Bei Doom ist es ja ähnlich, wobei da meines Wissens nach auf Roland General Midi Geräte optimiert wurde.


    Siedler 2 habe ich früher immer nur auf 0815 Soundkarten gehört und mich fast erschrocken, als ich das irgendwann mal mit nem Wavetable spielen durfte.

  • Hi,


    da mir Firefox inzwischen gewaltig auf den Sack geht wollte ich malanfragen, was für Erfahrungen mit dem "Brave Browser" gemacht habt, bin da grade drüber gestolpert.

    Hat den wer in Verwendung, und ist er wirklich so "privacy orintated" wie behauptet?


    Fragend, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • ...mir geht beim Firefox deutlich mehr auf den Sack als das, beim "Brave" wird halt damit geworben grade. Die fast unregulierbare Ressourcenverschwendung, unsauber programmierte Cookie-Löschung usw. sind Gründe, was anderes probieren zu wollen. Habe mich die letzten Jahre zu wenig auf Browserentwicklung konzentriert - erst in letzter Zeit fallen mir (aber auch gleich derart viele) Macken am Firefox auf, dass er nur noch nervt. Was verwendest du derzeit matze79 ?

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • ...soll kein "War" sein, sondern Info-Erfragung, mehr nicht....

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Fratzengeballer Ranger85


    ...werd ich dann doch mal beide auf dem 10er Debian Mate austesten. Die wollen hoffentlich nicht wie Firefox inzwischen alle zwei Wochen ein Vollupdate......wie mir diese "Ihr Browser ist veraltet"-Meldung ein paar Tage nach dem letzten Update auf den Sack geht - Netscape hat man zwei, drei Mal im Jahr gemacht und gut war. Lang ists her....

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Ich hab noch einen EPSON xp 302 zuhause liegen und hab mich gefragt ob ich die Scanner Funktion auch unter DOS/Win9X verwenden kann. Treiber scheint es nur ab Windows XP und aufwärts zu geben

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Elsa Erazor II, USB Onboard, 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+1GB CF (DOS 6.22 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, SBPro2, 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • Brave ist vollkommen ok, den kannste benutzen.

    Aber nur wenn man Googles Chrome Mafia unterstützen will.

    Chromium basierte Browser zu benutzen heisst Google zu unterstützen, direkt oder indirekt, da spielt es keine Rolle was der Browser verspricht oder bietet. Es geht um Marktanteile und da gibt es leider nur noch 2 Lager.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • ...hatte u.a. genau deshalb nachgefragt mac-daniel - wird was von Privacy erzählt bei der Buckligen Verwandtschaft....dan vielleicht doch mal erst die "Vier Jahreszeiten" testen ;)

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • Ein Chromium basierter Browser *kann* Privacy bieten, das ist nicht das Problem. Das Problem ist das Chromium von Google entwickelt wurde und jeder Nutzer direkt oder indirekt Google nützt da heute alles um Marktanteile geht.

    Dadurch wird Firefox alternativlos, natürlich inkl. seiner Derivate.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Ich nutze keinen Browser bei dem ich nicht die Mindestbreite der Tabs einstellen kann... :rolleyes:

    “My name is not spoken,” she replied, with a great deal of haughtiness. “More than a hundred years it has not gone upon men’s tongues, save for a blink. I am nameless, like the Folk of Peace. Catriona Drummond is the one I use.”

  • Das ist natürlich superwichtig :rolleyes:


    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Hi,


    ....kaum schlägt man sich als doch-nicht-so-ganz-DOSianer mit VLB u.dgl. rum, kommen natürlich erste Problemchen zum tragen.


    Ein schönes VLB mit SIS471, 32MB, AMD DX4/120@40fsb, VLB Controller und Graka. Soweit alles okay. Bloss will der Krüppel nicht von Diskette starten. Geht bis "starten von MS-DOS" mit ner 6.2er MS-Disk-Kopie, stoppt und macht nicht weiter. HDD startet (mit vorinstalliertem Win95?a?) problemlos durch.


    ?!? WTF?!? Startet nicht von LW A:\ ?!? WÄÄÄÄH!!! ICH WILL ECHTES DOS!!! HILFE!!


    ein zerknirschter duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!


    ...ich kann IMMER Iomega ATAPI ZIPs brauchen - schaut doch mal nach bitte ;)

  • duncan


    Controller ganz? Kabel ganz? Laufwerk und Diskette ganz?


    Wenn ja, dann:


    40 MHz FSB: Manche Controller zeigen einem dann den hier :mittelfinger:

    Setup auf Defaults, nochmal probieren. 33 MHz probieren. Anderen Controller probieren.


    Da die Meldung "Starten von MS-DOS" von deiner Bootdisk erscheint, sollte allerdings die Thematik grundsätzlich keine Große sein.

    Andere Disketten + Laufwerke deswegen auch probieren. Sehe dies als wahrscheinlichste Ursache.


    Edit: Du schreibst "Disk-Kopie" - Wahrscheinlich hat die wirklich einen weg. Oder das Laufwerk mit dem du sie hergestellt hast.

    Disketten die nur in "ihrem" Laufwerk gehen, wären nichts neues. (Schuld ist das Laufwerk. Meist = Tonne.)

    Gerade weil die Startmeldung erscheint, ist ein Datenträger- /Lesefehler etc. mit Sicherheit gegeben.


    Die Missgunst, in der diese Datenträger bei dir stehen, verursacht wahrscheinlich eine Art "schlechtes Karma". ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!