Ich habe folgende Hardware im Müll gefunden Thread

  • Tja, manche Menschen können sich schwer von Sachen trennen. Aber wir sollten nicht zu viel lachen, wenn wir einen alten PC auf der Strasse sehen, dann freuen wir uns. Die meisten würden lachen und dem Besitzer vorwerfen, dass er selbst nur kein Bock hat zur Deponie zu fahren. Wer sollte denn heute noch einen 386er haben wollen?!

    Wenn du keinen Bock hast zur Deponie zu fahren schick ich dir gern ein DHL Etikett.

    Dann holt es DHL bei dir ab.

    Das war in dritter Person gesagt ;) Ich weiß schon einen 386er zu schätzen... Eine absolute Win-Win Situation, ich behalte meinen 386er und Du sparst Dir dein DHL Etikett. Super oder? :P

  • Hat ein Freund vorm Schrotthändler gerettet, bevor er den komplett mit Gewalt auseinanderrupfen konnte.


    Also, tatsächlich hatte der wohl mehrere dieser Workstations. Seitendeckel schon entsorgt, ist ja schließlich Wertstoff, und Grafikkarte mit Gewalt rausgerupft.


    Sollte ein i7-4770 drin sein und 16 GB RAM. Was mach ich jetzt damit??


    2021-10-11 21.35.50.jpg

  • Mein Daily Driver ist älter 8) Beantwortet das die Frage?

    386SX- 20 Mhz "Erster eigener Rechner!2" NoName Komponenten

    486DX -30 "Industrie PC" auf Steckkarte

    Super Sockel 7 Gigabyte GA-5AA 3Dfx Voodoo 3500 TV

    AMD "Geode" ebenfalls Steckkarte für Backplane

    3x IBM Netvista 8364 "ThinRetroSystem" 1-2 von denen würde ich tauschen...


    "und noch so einiges mehr... "

  • Meiner ist ein i7-4771 mit 32GB...


    Unfassbar dass sowas modernes im Schrott landet, das Ding hätte man locker für über 100€ komplett verkaufen können, der Schrottwert sind vielleicht 3€... Typischer Fall von maximaler Ignoranz.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Meiner ist ein i7-4771 mit 32GB...


    Unfassbar dass sowas modernes im Schrott landet, das Ding hätte man locker für über 100€ komplett verkaufen können, der Schrottwert sind vielleicht 3€... Typischer Fall von maximaler Ignoranz.

    Kann ich verstehen, wird halt langsam alt.. mein Skylake ist auch an dem Punkt, wo ich wieder aufrüsten werden.

  • Sicherlich kein Untersatz für ne RTX3090 und die neuesten Spiele (welche auch immer, kenne mich damit 0 aus was aktuell angesagt ist), aber für ältere Titel die grafisch trotzdem noch bombastisch gut aussehen ist das ein super Rechner und für Officekram reicht der noch viele Jahre.

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Mein Daily Driver ist älter 8) Beantwortet das die Frage?

    Meiner auch. Nein, beantwortet die Frage nicht, weil ich den gern noch behalten möchte um zu sehen, wie lang er mir noch reicht. Neun Jahre und immer noch mehr als schnell genug. In den 2000ern noch völlig undenkbar. Oder vergleich mal 1990 mit 1999... faszinierend.


    Ich glaube ja, dass Microsoft wieder geheime Absprachen mit den Hardware Herstellern hat, um mit Windows 11 wieder mehr Hardware zu verkaufen.


    Wenn Netzteil und Mainboard in ein anderes Gehäuse passen.

    Ist natürlich proprietär. Ich finde das Gehäuse eigentlich ganz hübsch, der fehlende Deckel hätte uns früher auch nicht gestört.


    Nur fällt mir gerade echt keine Verwendung ein. Kinder sind auch mit brauchbaren Rechnern ausgestattet, also ?(

  • oerk dann richte den doch her, bau ne kleine SSD ein und pack Linux drauf, dann kannst du den vielleicht an jemanden bedürftigen vor Ort abgeben gegen einen kleinen Taler? Das habe ich als schon gemacht mit den HP Workstations die nach drei Jahren sonst in den Schrott gegangen wären, hier gibt es auch zwei Einrichtungen die sowas dankend annehmen. Der Arbeitgeber meiner Frau bspw. nimmt die auch gerne für die Besucherplätze in Tageseinrichtungen. So Maschinen bekommt man als immer mal unter.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • Gute Idee, aber ohne Seitendeckel hätte ich da kein gutes Gefühl. Am Ende fasst einer rein (kann zwar eigentlich nix passieren), und man wird haftbar gemacht.


    Mir fällt schon noch was ein :)

    Plastikfolie draufpacken so wie bei kaputten Fenstern bei Autos :D :D

    IBM 5150, 512kb, 20 MB HDD, HGC&OAK VGA, IBM 5151

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB, 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230, PC-MIDI

    IBM PC 365, 2x PPro 200 256k, 512 MB ECC, U2W-SCSI, 73GB 10k HDD, Matrox G450 16MB,ESS1868+X2GS

    Asus CUBX-L, Tualeron 1200, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U160, 73 GB 15k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • Neun Jahre und immer noch mehr als schnell genug. In den 2000ern noch völlig undenkbar. Oder vergleich mal 1990 mit 1999... faszinierend.

    Das finde ich auch immer wieder erstaunlich. Mein Alltags-Rechner ist nen 10 Jahre alter HP, der damals schon nur 600€ gekostet hat, den i3 habe ich auf der Hälfte mal gegen nen i7 880 (zu dem Zeitpunkt schon so gut wie umsonst zu haben) getauscht, SSD rein und zuletzt mal ne 1050Ti.

    Reicht immer noch für meisten Spiele bei FullHD und mittleren Einstellungen...


    In den 90ern hatte ich in der Zeit drei High- End-Rechner durch, um auch nur annähernd auf dem Laufenden zu bleiben...

  • zum Daily driver: bin erstaunt dass PC-interessierte Leute mit absoluten Krücken rumfahren. Zum surfen "ok", aber spielen tut ihr damit ja nicht oder?


    würde den dennoch behalten, allein weil die CPU recht gut ist und in ein paar Jahren kannst du damit ne retrolan machen ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!