Slotket Sammelthread (Sockel 370-Slot 1 Adapter)

  • Guten Tag Leute.



    Vorwort:


    Ich habe 3x Slotket, keiner ist Paar und es lässt nicht zusammen zu Dual CPU System betrieben, auf P2B-DS System

    Ausserdem ist eine Mendocino-Slotket in Trio dabei, damit läuft Coppermine-CPU einwandfrei (Sogar Kernspannung stimmt). Mendocino ist erste Celeron (schwarze Gehause mit silberne Kappe) Normalweise läuft Coppermine damit nicht.


    Ich fand eine Seite, der mich sehr hilfsreich ist.

    http://www.hit-karlsruhe.de/aol2mime/slotket.htm


    Technische Aspekt:

    Mendocino und Coppermine unterscheidet in 2 3 Punkt gewaltig.


    AM2: Bei Mendocino ist AM2 Pin Masse, bei Cu-Mine offen (in manchere Coppermine Datenblatt als "key" bezeichnet) "Key"-Pin kann man für Sperre von fremde CPU verwenden. Nicht jeder Hersteller nutzt dieser Pin.

    X4: Ergänzung am 08.04.2021: Coppermine hat weitere Reset-Pin an Pin X4 neben AH4.

    Y33: Coppermine kann diffentielle Taktsignal verarbeiten, deswegen braucht die Spannungsteiler (an Pin Y33) beim "Single Ended" Taktsignal. Mendocino kann nur SE-Taktsignal. Wenn man dem mit diffentielle Taktsignal speist, läuft Mendocino damit, wenn Pegel hoch genug ist.
    Result: Das erklärt dass Coppermine CPU in frühe So 370 Mainboard nicht läuft, weil Pin Y33 auf Masse geschaltet ist und X4 Reset Pin unbeschaltet ist.


    N33/X2 Bei Nutzung als Dual-CPU gibt noch eine weitere Unterschiede. Bei Signal "BR1" ist bei Coppermine ( Pin N33) und Mendocino (Pin AN15) (BR1 wird zusammen gekreuzt mit BR0 in Dual CPU System genutzt)

    (S370 Coppermine, wer fällt hier bei Pinout-Screenshot auf: BR1 ist an X2, aber Messung an Mainboard und Asus Slotket ergibt: BR1 ist an N33. Meine Umbauarbeit an N33 funktioniert. )


    Tualatin-Voraussetzung.

    ***Text folgt***


    Howto:

    Wie findet man heraus, ob Slotket Coppermine ready ist.


    X4 und AH4 müsste Durchgang haben, -> Multimeter schnappen und auf Durchgang prüfen.

    AM2 dürfte keine Durchgang zu AL1, AL3 oder AN3 haben (alle 3 GND Pin ist neben AM2 )

    Y33 dürfte keine Durchgang zu GND Pin (AL1, AL3 etc als Messpunkt verwendbar)


    Pinout von Coppermine CPU , von unten gesehen.

    s370.png



    Listen von Slotket & Kommentar und ggf. Umbauanleitung



    HerstellerModellRevision/VersionMendocinoCoppermineTulatin
    Asus S370-DLRev1.02DualDualDual, Umbau erf.
    MSIMS6905 MasterVer1DualDualDual, Umbau erf.
    FTK370SPCRev 1.0DualDual, Umbau erf.-
    370CPURev 1.0DualDual, Umbau erf.-
    370CPU Card 1.0(S1.2)SingleSingle-


    Asus S370-DL


    Einer der beste Slotket, der man (teuer) kaufen kann.

    Ich habe Schaltung anhand Website erforschen.


    Mendocino und Coppermine läuft darauf und ist auch Dual-CPU (mit beide CPU-Sorte) fähig. (mit Modifikation auch Tualatin)

    Mehr habe ich nichts zu ihm sagen, ausser dass man daran nichts umbauen braucht.
    (Rev 1.02 hat BR1 an N33 -> kein Umbauarbeit nötig , andere Rev: unbekannt)

    IMG_20210406_173737_928.jpg



    370SPC REV 1.0


    Nicht uninteressante Slotket mit eine kleine Nachteil: kein Betrieb mit Tualatin möglich.

    Schaltung ist auch erforscht.

    Slotket ist für Mendocino und Coppermine ausgelegt.


    Jumper Dual /Single CPU wirkt nur bei Mendocino.

    Dual CPU mit Coppermine ist nur mit Lötarbeit möglich (1 Draht 1 Widerstand) laut Link. Dual CPU Test erfolgreich bestanden.

    IMG_20210406_181637_970.jpgIMG_20210406_181702_186.jpgIMG_20210406_181749_714.jpg



    370CPU REV 1.0


    Mendocino-Slotket, der trotzdem mit Coppermine CPU stabil läuft.

    Grund: Dieser Slotket ist offenbar für Coppermine vorbereitet, weil der eine kleine Schaltung (Spannungsteiler) enthält, der nur von Coppermine genutzt wird und bei Mendocino nichts davon gewinnen kann. (Bild zeigt Schaltungsteil, R3 & R4 ist Spannungsteiler, L2 und EC2 ist Filter& Kondensator)

    Ebenso ist Brücke zwischen Pin AH4 und X4 (Reset) vorhanden.

    IMG_20210406_170959_786.jpg

    Dual CPU System ist auch möglich, leider fix auf Mendocino verdraht. (bzw. Leiterbahnen auftrennen und mit Draht und Widerstand verlegen, für Dual-Kupfer)

    IMG_20210406_173623_918.jpg



    370CPU Card 1.0(S1.2)


    Mendocino-Slotket.

    (Sehr warscheinlich ist es auch für Coppermine ausgelegt, weil Reset-Leitung zu AH4 und X4 verbunden ist.)


    Dieser Slotket ist nie für Dual CPU ausgelegt, weil BR1 Kontakt am Slot1 endet und Umbauarbeit ist sehr schwer, weil Leiterbahnen nicht vorhanden ist.

    370cpu_card (2).jpg





    MSI MS6905 Master

    Es gibt mehre Version von MSI Slotket und teilsweise ist beträchliche Unterschiede bei Revision/Version-Sprung erstanden.

    Ver 2.xx ist mit Asus S370-DL vergleichbar und ist für Tualatin-Mod geeignet.

    Beide ältere Slotket ist nicht in meine Besitz. Wenn ich es bekomme, dann würde ich erforschen.


    ver 1.xx ist "mendocino"-only (angeblich: erst ab ver 1.1 B ist Coppermine-ready)


    Ver.2 ist Coppermine-ready, Dual CPU ist (vermutlich ) nur für Mendocino, mit eine Modifikation ist Dual-CPU Coppermine möglich.

    Ab hier ist Betrieb mit Tualatin nach kleine Modifikation möglich.

    Umbau für Dual-Coppermine: J3 Pin 3 zu N33 mit Kupferlackdraht verbinden. Jumper J3 zu 1-2 stecken. Kein Widerstand nötig.

    ms6905_ver_2_rear mod.jpg



    Ver 2.1 is ebenfalls coppermine ready und ist für Tualatin-Mod geeignet.

    Gegenüber Ver 2 ist Jumper für Dual CPU geändert. (4pol statt 3 pol)

    Hier ist ebenfalls Coppermine-Dual-CPU Betrieb neben Dual-Mendocino möglich.

    Allerdings ist BR1-Signal zu X2 geroutet . Umbau auf N33 ist notwendig.



    IMG_20210411_082334_311.jpg


    Umbau-Anleitung für Dual-Coppermine: J3 Pin 3 zu N33 per Kupferlackdraht (oder Kabeln) verbinden.

    Jumper an J3 so stecken, dass nur Pin 1 & 2 verbunden ist. (d.H. 3-4 raus ! ) Kein Winderstand nötig.


    Getestet an meine P2B-DS

    IMG_20210411_090758_486.jpgIMG_20210411_090427_684.jpg

  • Selbstverständlich darfst du es mir zuschicken. Ich schaue mir an und teste es, ob Rev1.xx für Coppermine leicht modifizierbar ist.

    Glücklichsweise ist Modifikation-Umfang recht gering, trotzdem könnte Pin Y33 eine Problem sein. (Wenn es bei MS 6905 auf Masse geschaltet ist -> Modifikation mechanische Seite ist aufwändig )


    Gerade kurzem ist 370SPC mit Modifikation erfolgreich in P2B-DS zusammen mit S370-DL in Betrieb genohmen.

  • struuunz nz Deine Slotket ist wohl auch Coppermine-Ready, da ich auch Spannungsteiler für Pin Y33 fand.

    Es ist recht identisch zu 370CPU bis auf VID-Jumper.


    i440bx, da bin ich nicht sicher, ob der auch Coppermine-Ready, denn ich finde keine besagte Spannungsteiler bzw. Regler für Pin Y33

    Allerdings ist VID-Jumper-Tabelle recht interessant und spricht schon dafür. :-)


    Natürlich kann ich es erforschen und Erkenntnisse veröffentlichen.

    Isch schreibe euch mal PN.


    Grüss

    matt

  • matze79

    Hat den Titel des Themas von „Slotket Sammeltheard (Sockel 370-Slot 1 Adapter)“ zu „Slotket Sammelthread (Sockel 370-Slot 1 Adapter)“ geändert.
  • Trotz unscharfe Foto kann ich gut erkannen. Ich vermute sogar,dass es auch mit Coppermine läuft. Aufgrund vorhandene "Spannungsteiler" (bessere Lösung wie beim Asus S370-DL mit Spannungsregler)

    370cpu_card .jpg




    Dass deiner Slotket nie für dual CPU Betrieb ausgelegt ist, ist mittweile klar wie Kloßbrühe.
    (siehe orange Pfeil an Slot 1 Kontakte (untere Bild), da ist offen, dort ist BR1-Signal für Dual CPU)


    Eine Aufgabe für dich mit Multimeter. Halte deine eine Messpitze an Pin mit gelbe Strich. Es darf nicht 0 Ohm zu 2 gelbe Pfeil aufweisen.

    (natürlich ohne CPU messen)

    370CPU_Card_rear.jpg


    Wenn keine Durchverbindung da ist, dann teste ruhig mit Coppermine auf Mainboard, der CPU Kernspannung auslesen kann.

    Versucht am besten mit CPU, deren Verlust keine Drama ist. Wenn Vcore stimmt -> deine Slotket taugt auch für Coppermine.



    Ich füge deine Slotket in Sammeltheard zu (erste Posting)


    EDIT: Ich bin mittweile 100% sicher, dass Coppermine darauf läuft, weil der bereits Reset (Slot B74 zu X4 & AH4 ) hat

  • Deine MS-6905 ist Ver.2, recht brauchbare Slotket, damit steht dir quasi nichts im Weg, nur beim Dual-CPu Betrieb weiss ich nicht.

    Quasi vergleichbar mit Asus S370-DL


    CPU card Ver 1.0 ist sicher nur für Mendocino, denn besagte Spannunggsteiler fehlt -> Mutige kann den nachrüsten: Lötstelle ist aufjedensfalls vorhanden.

    Ansonst könnte du genauso gleich wie vorherige Posting mit Multimeter messen


    GA-GR7 ist Mendocino only Slotket, mit kleine Umbau (Info ist in erste Posting (Link) ) Coppermine-fähig.
    Genau dieser Slotket hat AM2 Pin auf Masse. (AM2 Pin an CPU entfernen bzw. Kontakt in Socket auslöten)


    PII CPU Card Ich weiss nicht, was ich da (Pentium II gibt nur als Slot ) sagen soll, ausser dass du es wie CPU card Ver 1.0 vorgehen soll (Multimeter)


    Soltek CPU Vcore V4.5 Der ist bereits Coppermine-ready, allerdings kann ich nichts zu Dual-CPU-fähigkeit sagen, ich vermute ebenfalls , dass es nur für Mendocino CPU ist.

  • habe hier auch zwei MS-6905 Ver.2


    habe ich so bekommen mit einem P2B-DS und 2 kleinen Tualatins (mit Zwischensockel). Aufgefallen ist mir die extra Brücke auf der Rückseite. Könnte ein Dual Mod sein...


    BB201A2F-D3B9-4630-88C4-7EB079927B5D.jpegFE51D488-E14F-4CDD-9857-15C26B17596C.jpegBC1AEDE6-5B3D-4409-9676-3DB94A537EA8.jpeg

  • Korrekt, das ist Dual-CPU Mod.

    Es wurde mit Slotkontakt B75 (ist oft an Jumper für "Single/Dual CPU" ) und Socket Pin N33 verbunden. Das ist BR1 Signal, notwendig für Dual-CPU

    Offenbar ist beim Ver.2 Dual CPU Betrieb nur für Mendocino realisiert.


    Danke, eine Wissen mehr.


    EDIT 08.04.2021 Uhrzeit 12.12

    Eine weitere Wissen mehr: X4 Reset-Pin wird von Mendocino-only Slotket/Mainboard nicht genutzt. -> Coppermine läuft auch dadurch nicht.

  • Aktuell lese ich in Via C3 Nehemiah Datenblatt, ob ich damit Chance mit 2x CPU Betrieb habe... (Wohl ja, aber selbst Asus S370-DL müsste modifiziert werden) Edit: P2B-DS hat keine Mircocode für Nehemiah.


    Nehemiah ist neuste Socket 370 CPU und erfordert Tualatin fähige Mainboard.

    Ich hocke auf ca 50 Stück C3 1.0A Ghz

  • matt ich muss zu meiner Schande geschehen, dass ich derzeit nicht mal ein Multimeter zur Verfügung habe. :(

    Sobald ich das aber nachholen kann, werde ich dir wieder davon berichten. ;)

  • ich bin bei deiner Slotket mittweile 100% sicher, dass es coppermine-ready ist.

  • VIA C3 ist normal SMP Fähig, Problem ist eher fähige Boards zu finden.

    Leider sind die Informationen dies bezüglich teils tod und ohne die Quelle zu Wissen ist es bisschen Schwer die bei archive.org wieder zu finden :/

  • ich bin bei deiner Slotket mittweile 100% sicher, dass es coppermine-ready ist.

    Das habe ich schon gelesen. :thumbup:

    Das Messergebnis würde mich trotzdem interessieren.


    Sobald ich den Slotket mit einer Coppermine CPU testen kann, gebe ich Bescheid. :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!