Der 'lebe lang und gesund' thread

  • Dieser fehlt Thread fehlte hier noch. Einen "wie repariere ich Haushaltsgeräte - Thread" oder
    "wie koche ich ein Mittagessen - Thread" gibt es ja schon, also muss der o.g. logischerweise
    folgen. Denn hey, nur so werden wir gemeinsam alt und bleiben gesund :i_s_G


    Mich würde es einfach mal interessieren wie ihr Euch frisch und gesund haltet. Schreibt einfach
    mal drauf los.


    Ich selber habe heute CBD Kapseln bekommen. Hierbei handelt es um Cannabinoide (ohne THC) und
    man schreibt dem heilende Kräfte zu. Stärkung des Immunssystems war unsere Intention.
    Dann nehmen wir noch Chlorella und Sulforaphan (Broccoli). Und ebenfalls machen wir gerade
    eine 6 wöchige Leber- und Darmkur auf Schüssler-Salz Basis.


    Desweiteren sind wir gerade dabei soviel wie möglich auf Plastik, Umverpackungen und Papier zu verzichten.
    Am Wochenende hole ich immer Brötchen und jedesmal mit einem Beutel, wir nutzen ausschliesslich
    Seife zum händewaschen (ich selber dusche auch nur noch mit Seife), Zahnbürsten aus Holz,..


    Dann mal los.. :tanzend

    3x 486´er, Amiga 1200, Amiga 500, Atari ST, 2xAtari 800, Atari 130, 1x NES, PS1
    72x Leisure Suit Larry in the land of the Lounge lizards

  • Ich rauche nicht, ich trinke keinen Alkohol. Das ist auch schon alles ^^


    Natürlich kaufe ich meistens nur Biofleisch und sonstige Lebensmittel wenn möglich und versuche nichts neu zu kaufen, aber dadurch werde ich sicher nicht älter oder gesünder...

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Mich würde es einfach mal interessieren wie ihr Euch frisch und gesund haltet.

    Ich erledige so vieles wie möglich zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Zur Arbeit (IT-Job) gehe ich jeden Tag zu Fuss und alle 2 Stunden verlasse ich das Haus um etwas frische Luft zu schnappen und mir die Beine zu vertreten (4 Etagen, Fahrstuhl ist natürlich tabu)
    2x pro Woche (Mi.+Sa.o.So.) bin ich für min. 2h im Fitnesstudio (McFit :D ) und ziehe mein Kraft/Ausdauer Programm mit Fokus auf Stärkung der Rückenmuskulatur durch. Mittwochs habe ich einen Trainingbuddy, der mich nochmal extra mitzieht.
    Dazu proteinreiche (inkl. Fleisch) und fettarme Ernährung, (fast) kein Alkohol, kein Nikotin und keine zuckerhaltigen Getränke (nur Mineralwasser, Kaffee und Tee).
    Solange Lebensmittel keine Ampelkennzeichnung haben, achte ich auf die Nährwertangaben und versuche ich auf Lebensmittel mit mehr als 10g Zucker auf 100g zu verzichten (Betonung liegt auf versuche ;) , denn ich habe einen sehr süßen Zahn)

  • ich zieh mir schon ne Weile täglich (außer ich vergeß es mal) Kurkuma-Pulver rein. 1TL mit etwas schwarzen Pfeffer in Milch oder Milchkaffee
    gelöst. Hab jetzt bald mein zweites Kilo von dem Zeug verbraucht. Soll ja für Vieles gesund sein. Ansonsten halt ichs wie @mac-daniel:

    vG; Daryl_Dixon

    Kurkuma esse ich auch jeden Morgen mit Honig aus "eigener" Herstellung.
    Schwiegervater (Bengale) haut sich den Kurkuma auch immer mit Milch rein :D

    3x 486´er, Amiga 1200, Amiga 500, Atari ST, 2xAtari 800, Atari 130, 1x NES, PS1
    72x Leisure Suit Larry in the land of the Lounge lizards

  • Ich erledige so vieles wie möglich zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Zur Arbeit (IT-Job) gehe ich jeden Tag zu Fuss und alle 2 Stunden verlasse ich das Haus um etwas frische Luft zu schnappen und mir die Beine zu vertreten (4 Etagen, Fahrstuhl ist natürlich tabu)2x pro Woche (Mi.+Sa.o.So.) bin ich für min. 2h im Fitnesstudio (McFit :D ) und ziehe mein Kraft/Ausdauer Programm mit Fokus auf Stärkung der Rückenmuskulatur durch. Mittwochs habe ich einen Trainingbuddy, der mich nochmal extra mitzieht.
    Dazu proteinreiche (inkl. Fleisch) und fettarme Ernährung, (fast) kein Alkohol, kein Nikotin und keine zuckerhaltigen Getränke (nur Mineralwasser, Kaffee und Tee).
    Solange Lebensmittel keine Ampelkennzeichnung haben, achte ich auf die Nährwertangaben und versuche ich auf Lebensmittel mit mehr als 10g Zucker auf 100g zu verzichten (Betonung liegt auf versuche ;) , denn ich habe einen sehr süßen Zahn)

    Ich gehe auch, falls möglich 3mal ins Fitnessstudio und spiele 2mal die Woche
    Fussball (Alte Herren).

    3x 486´er, Amiga 1200, Amiga 500, Atari ST, 2xAtari 800, Atari 130, 1x NES, PS1
    72x Leisure Suit Larry in the land of the Lounge lizards

  • Hmm, jetzt brauchts noch einen Sex, Drugs & Alcohol Thread als Gegenentwurf... mit Grillen!


    ______________________


    Ansonsten halte ich es ähnlich wie mac-daniel - kein Alk & keine Kippen, schmeckt mir eben nicht... auch wenn ich bei der Einführung der lustigen Sammelbildchen kurz überlegt habe mit dem Qualmen anzufangen *g* (Ich mag das Bild von dem Baby mit dem Zigarettenschnuller, es müsste nur glücklich dreinschauen und eine Sonnenbrille tragen :-D )

  • Hi,



    Hmm, jetzt brauchts noch einen Sex, Drugs & Alcohol Thread als Gegenentwurf... mit Grillen!


    :mrgreen brauchts nicht als "Gegenthread" - passt hier perfekt rein.


    Manche "Droge" ist gesund, und da nehme ich Alkohol (in Massen ;-) ) nicht aus. Die Phenole im Rotwein z.B. sind gut gegen Arterienverkalkung und Bluthochdruck, Cannabinoide sind sowohl Schmerzmittel als auch immunstärkend, Grüntee in grossen Mengen hilft in den Frühstadien von Lymphomen (Maya-Klinik-Studie!!), in der Schweiz sind psychotrope Substanzen (Psilocybin, Lysergsäurediäthylamid usw) wieder (!!) zur Behandlung geistiger/psychischer Störungen zugelassen uswusw.


    Breitensport ist die sinnvollste Vorsorge - es sei denn, man baut Mist wie ich vor einigen Monaten beim Krafttraining :Face - aber meine Gesamtkonstitution ist durch lebenslangen Sport so gut, dass ich meine drei Chemotherapien relativ unbeschadet überstanden habe.


    @FatBoy2050: Als Leberkur empfehle ich Silymarin (Mariendistelextrakt), am besten von Stada die 167er Kapseln (bestes Preis-Leistungs-Verhältnis). Ohne dieses Zeug sähe meine Leber nach all den medikamentorischen Vergiftungen der letzten zehn Jahre nicht so gut aus, dass meine Onkologin die Sonographien schon rumzeigt ;-)


    @Daryl_Dixon: KOMM AUF DIE DUNKLE SEITE DER GESUNDHEIT - FAHR FAHRRAD!! :mrgreen:bump:P


    und @Dosenware: Meine geliebten Merguez vom Grill werd ich NIE NIE NIEMALS aufgeben :D:D


    Grüsse, duncan

    "..seid ihr in etwa Anarchisten" "Nein, SOWEIT entwickelt sind wir noch nicht" (R.A.Wilson)


    JEDE Zentralisierung ist Machtmissbrauch!!

  • Hmm, jetzt brauchts noch einen Sex, Drugs & Alcohol Thread als Gegenentwurf... mit Grillen!

    Wie wärs hiermit?


    Ich kenne genug Menschen, die trotz recht gesunder Lebensweise nicht alt geworden sind, auch im engsten Familienkreis.


    Somit kann ich mir ausrechnen, dass ich es _hoffentlich_ erleben werde, dass das letzte Kind erwachsen wird (also wenn ich 55 bin), auf meinen 60. brauche ich mir jedoch egal mit welcher Lebensweise keine Hoffnung zu machen.


    Somit verbringe ich die letzten knapp 20 Jahre, wie es mir passt!

  • Ich schliesse mich dem an dass man mit einer gesunden Lebensweise viel erreichen kann. Ich habe vor einigen onaten den Arbeitgeber gewechselt und fahre jetzt wieder täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit. Vorher hatte ich 20 bis 30 Minuten mit dem Auto, je nach Verkehr morgens und den Streß auf der Straße. Durch das wieder mehr bewegen habe ich schon rund 8kg abgenommen, zusätzlich gehe ich auch ins Fitnessstudio zwei mal die Woche und einmal ins Schwimmbad, Ich kann jedem Hansefit ans Herz legen wenn euer Arbeitgeber das anbietet. Und dazu halt auch das Essen anpassen und nicht mehr alles essen. Die Kombination aus all dem bewirkt schon viel.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

  • @oerk Das klingt zwar krass, kann ich aber gut nachvollziehen.
    Ich habe keine Ahnung ob ich mal 60 werde, aber wenn ich mir die verrückte Welt ansehe muss ich das auch nicht...

    Compaq Deskpro 286n/12MHz - 1MB - 40MB HDD - 3,5" Floppy //
    Panatek 386DX33 - 80387 - 8MB - 504MB CF2IDE - 5.25" & 3,5" Floppy - SB Vibra - NIC - 512Kb VGA //
    486DX2-66 - 16MB - 4GB CF2IDE - 5,25" & 3,5" 2,88MB Floppy - DVD - SB Vibra - NIC - 1MB CL VLB VGA //
    Intel Pentium 233MMX - 64MB - 16GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo Banshee//
    Intel Pentium III 600MHz - 256MB - 4GB CF2IDE - 3,5" Floppy - DVD - SB AWE64 - NIC - 3Dfx Voodoo 3 3000 //

  • Also wenn wir hier in Sachen "Gesundheit" erweitertes Wissen erlangen wollen brauchen wir wohl ein DOS-Programm; ne?
    circ.jpg
    OK. Also links eine Grafik die uns zeigt wo beispielsweise das Herz liegt. Und daneben die vier Herzkammern :smartass . Krass, oder?


    Also damit wir alle das gleiche Grundwissen haben: runterladen, anschauen, lernen und Fragen beantworten...
    DOWNLOADpfeil_rot_nachrechts_transp.gifcirc.zip


    vG; Daryl_Dixon

  • Ich kenne genug Menschen, die trotz recht gesunder Lebensweise nicht alt geworden sind, auch im engsten Familienkreis.

    Gibts auch umgekehrt, Helmut Schmidt ist mit Kettenrauchen fast 97 geworden.
    Aber will man es drauf anlegen bzw. sind es die Einzelfälle, an denen man seine Lebensweise ausrichten sollte?

  • man darf sich eben nicht zuviele Gedanken machen. Obwohl heute viele Krankheiten die früher lebensgefährlich waren problemlos heilbar
    sind, gibts dafür unzählige Neue. Und wie sich das ganze Gift in der Umwelt und die Massenproduktion bei Lebensmitteln sowie die Gen-
    manipulation mal auswirken werden weiß man oftmals noch nicht. Beschränken wir uns also darauf was wir tun können und tun wollen um
    gesünder zu leben. Dem Schicksal und Gevatter Tot kann man natürlich damit kein Schnippchen schlagen. Das Leben soll eben Spaß machen
    und man soll sich schon auch was gönnen..


    vG; Daryl_Dixon

  • Ich trinke selten und rauche selten, aber nur ab und an mal ne Zigarre. Wenn ich mal
    was trinke, dann mal eine halbe Weizen, mal nen Glas guten Wein oder Sekt!


    Ich liebe Obst und Gemüse und versuche nur einmal die Woche Fleisch zu essen. Milch
    und Milchprodukte (Jogurt & Co.) an sich ist auch auf ein Minimum eingeschränkt,
    ebenso wie Spezi oder Cola. Coke tatsächlich "nur", wenn ich Magenverstimmungen
    oder Kopfschmerzen habe.


    Meinen Kaffee trinke ich schwarz und täglich wird das Maximum von drei Tassen nicht
    überschritten!


    Ferner versuche ich täglich mindestens sieben Stunden zu schlafen!


    Leider hab ich schon länger keinen Sport mehr gemacht, "früher" hab ich ca. 3 mal
    wöchentlich das Fitnesstudio konsultiert und am WE nochmal Ausdauer gemacht,
    also schwimmen oder laufen!
    Hab mit Freunden sogar mal eine vier Wochen hardcore Vorbereitung gemacht um
    dann nen Halbmarathon mitzulaufen. War mein erster und sogar mit einer Gesamt-
    zeit von ca. 1:58 h!


    Ebenso war der Drahtesel früher nahezu mein bester Freund, aber jetzt bin ich da
    ne faule Sau geworden :( Steht aber im Keller Einsatzbereit zur Verfügung :)


    Man soll im Leben auch ab und zu mal was geniessen dürfen, sprich, man sollte sich
    auch mal was gönnen (Zigarre, Champagner, guten Schoki, mal nen Paulaner Spezi, ...),
    aber dies sollte auch nicht übertrieben werden :D


    Im Winter ist oft Tee angesagt, aber wenn dann nur grünen Tee oder Earl Grey. Dazu
    noch Imkerhonig (nicht das gepanschte Zeugs aus nicht EU-Ländern vom Supermarkt)
    mit nem kleinem Schuss Strohrum!


    Ich muss gestehen, eine gewisse Abneigung bzgl. Medikamente zu haben. Nur im
    äussersten Notfall.


    Wenn mal sich mal eine Grippe "anmeldet", dann am besten ne kurze Radikalkur:


    4 cl Vodka mit Pfeffer oder Tabasco


    Da biste gleich wieder gesund ;)

  • Genmanipulation

    Das sehe ich bei Lebensmitteln weniger kritisch und bietet auch eine Reihe von Vorteilen z.b. gehaltvollere/gesündere Lebensmittel (goldener Reis z.b.), Resistenzen gegen Schädlinge/Krankheiten - damit einhergehend ein geringerer Einsatz von Pestiziden/Herbiziden, anpassung an klimatische Bedingungen und damit eine ausweitung der Anbaugebiete (Brot für die Welt), teilweise auch Klimaschutz - Reis braucht z.b. eine sumpfähnliche Umgebung was nucht so ideal ist.


    Während mögliche Gefahren für den Menschen (siehe Resistenzen gegen Schädlinge) recht gut über die weltweiten Lebensmittelbehörden abgefangen werden, muss ein anderes Problem durch die Raffgier der Unternehmen in Schach gehalten werden: Wenn die Pflanzen zu gut werden könnten sie zu einer invasiven Art werden, ob nun direkt oder durch Einkreuzung in Wild-/bzw. andere Kulturtypen der Pflanze. Daher sollten die angepassten Pflanzen nach möglichkeit steril sein.

  • Ich wünsche ihr vom Herzen all die Kraft die sie braucht, damit Ihr Herz weiterschlägt und vielleicht doch noch eine längere Zeit auf dieser Welt verweilen darf ...

    Mein herzlichstes Mitleid und gute Besserung! <3


    Drücke ihr die Daumen, dass sie es packt. Zum Glück ist die Herzmedizin sehr weit fortgeschritten dieser Tage. Früher war eben nicht ganz alles besser.


    - - -


    Zum Thema:


    Ich rauche gar nicht, nehme keine Drogen außer schwarzem Kaffee und trinke Alkohol nur aus Genuss, dann meistens 2 Gläser Wein am Abend zum Essen und mit viel Wasser dazwischen. Aber nicht mehr als zwei Abende die Woche.


    Beim Essen bin ich mal so, mal so … mit zunehmender Erfahrung lege ich aber mehr Wert auf gute Zutaten, meide Fertigprodukte mit Mogelzusätzen. Darum wird auch z.B. Weißbrot als "Sparbrot" gemieden, oder eben auch sonst billig getrimmte Lebensmittel. Fleisch kaufe ich fast nur, wenn es reduziert und bald entsorgt wird. Allgemein kaufe ich lieber auf dem Markt, zumindest bei Edeka die Regionalwaren oder kleine Hersteller, fast gar nicht mehr bei Discountern und keine Konzernware. Und versuche den Trend fort zu führen.


    Limonade trinke ich so wie Alkohol selten, dann kein Süßstoffzeug. Wobei ich mir schon mehr herbe Limonaden einfach mit wenig Zucker auf dem Markt wünsche. Genauso trinke ich Säfte nur ohne Zucker/Süßungsmittel – in Obst ist schon genug Fruchtzucker, oder? Wasser kommt aus dem Wasserhahn (= Harzer Mineralbrunnen).


    Als Sport habe ich nur das Radfahren, bei jedem Wetter. Ein Auto würde ich wohl haben wollen für Ausflüge/Camping, benötige es aber gerade nicht und verzichte darum.

    Highscreen Colani BlueNote II 486DX4 100 MHz ⋮ Highscreen Colani Tower VL 486DX2 66MHz, Details (klick) ⋮ Highscreen InduS 500ZE-90 Pentium 90 MHz
    Toshiba Satellite 320CDT Pentium MMX 233 MHz ⋮ Apple iMac G3 (Early 2001) Blue Dalmation PowerPC 750cx 600 MHz

  • Danke euch allen für die Genesungswünsche. Die Zeit wird es zeigen.

    :freak RetroComputerPoPe - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein - Grünstein - Lötstein :freak


    * Bezwinger der EIZO ( ͡° ͜ʖ ͡° ) *


    Päpstlicher DOSianer mit mittlerweile jeder DOS-Architektur (XT/286/386/486/586/686...)
    Status: Don't mess with the RetroPoPe / Erweiterter Amateur mit der unoffiziellen Bräter-Lizenz *g*

  • Rauchen ist sowieso tabu, da bin ich froh seit 2005 weg davon zu sein. Genauso Alkohol, wenn dann mal als Genussmittel zum Essen oder wenn wir uns mal treffen, nicht @duncan ? Dann darfs auch mal ein Weizen sein. :D
    Nachteil beim rauchen aufhören, ich habe an Gewicht zu gelegt was nur schwer weg zu bekommen ist. Ich esse doch auch mal gerne was Gutes, bin also kein Kostverächter.


    Was ich damit sagen will ist, es ist nicht immer einfach die Balance zu finden, vorallem nicht im Alltag.

    Meine Vintagerechner: XT (NEC V20) #-# Epson XT portable #-# HighScreen 286@16MHz #-# L&P 286-20MHz #-# Cyrix 386DRx²-33/66 #-# ESCOM Black Slim Am386DX@40MHz #-# IndustriePC Am5x86-133 #-# Cyrix 5x86@100 VIP #-# Libretto 50CT #-# && 1x Sockel 8 & 3x Sockel4 (60MHz + 66MHz)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!