Was nutzt ihr für Alltagsmonitore?

  • Ich hatte vorher einen 27 FHD und einen 24 FHD Monitor. Den 27" für alles und den 24" bei Bedarf für die Arbeit zusätzlich.

    Mittlerweile habe ich festgestellt, dass FHD mir etwas zu wenig Auflösung war. Daher habe ich jetzt 2 Samsung Odyssey G5

    27 QHD Monitore. Damit bin ich bisher ganz zufrieden. Arbeiten geht super. Video haut für mich auch hin. Den "Spiele-PC"

    mit einer 2060 habe ich zwar auch angeschlossen, aber (neue) Spiele am PC reizen mich momantan überhaupt nicht,

    daher ist der Spielebetrieb ungetestet.

  • #1 Samsung 32" U32J59x (war billig! 4K VA, 2. Hand und B-Ware aber keine Kratzer etc.) an meinem privat "Alltags-" und Gamer-PC, wobei ich gefühlt nur 3x im Jahr was spiele.

    #2 DELL U3415W IPS war zuvor an meinem PC, jetzt Bastel Platz für aktuelle PCs. 3440x1440 war mir irgenwan etwas zu klein weshalb ich primär auf paar Pixel mehr gehen wollte

    #3 DELL U3415W IPS Firma HomeOffice (mach ich aber schon seit 10 Jahren vor Corona)


    Die Dells machen ein super Bild, der Samsung mit VA hängt da etwas ab wobei ich die alle nebeneinander habe und die Farben recht ähnlich hinbekommen habe. Der Samsung ballert aber ein zu leuchtendes Rot ;)



    Retro Eizo 1921X glaub ich und noch 2 neu auf dem Dachboden.

    meinen ersten "guten" LCD von 2006, den DELL 2407WFP hab ich auch noch unterm Tisch, VA Panel. Der wird irgendwann auch mal Retro sein ;)

  • Habe hier einen AOC U2777B Display, 27-inch (3840 × 2160).

    Warum? Pragmatismus. Die zahlreichen Inputs (VGA, HDMI, DVI, DP, Audio in) lassen mich auch Retro-Kisten im Arbeitszimmer ohne grosse Verrenkungen anschliessen. Farbraumabdeckung und -kalibrierung waren beim Kauf kein Thema, genausowenig wie Gaming im Vordergrund stand. Das Ding ist 50cm vor meiner Nase und zeigt Browserfenster, Shells und Code.

  • Also ich habe zu Hause 27" mit WQHD und auf Arbeit 27" FHD. Die 1080p sind mir viel zu grob aufgelöst. 1440p empfinde ich viel angenehmer. Auch FHD Videos sehen meiner Meinung nach gut aus.

    4k auf 27" wäre dann schon zu viel für mich. Mein Bruder hat 4k auf 32". Dort sieht es stimmig aus.

  • Spätestens seit Battlefield 1 (danach V) bin ich froh auf 144hz Zocken zu können. Davor hatte ich zwar mit BF4 eine Framerate von >200hz aber der Bildschirm nur 60.

    Die Reaktion mit der Maus war zwar auch flott aber gerade wenns schnell ging hat man schnell eben Augenkrebs bekommen.

    Auch beim scrollen von Inhalten erkennt man bei 144 mehr als mit 120 oder gar 60hz.

    Hatte erst überlegt nach 240hz zu gucken aber dann hätte ich gleich 3-5K für den passenden Unterbau investieren müssen😅

    1. K6-2+ 400, 128 SDRAM, Matrox G450, USB Pci hub, Fasttrack Ultra 100-> 80GB HDD, SB AWE64 (WIN98se)

    2. P1 133, 64MB PS/2, Matrox 4MB + Voodoo 4MB, CD-Wechsler 4x

    3. Tandon 286, 8Mhz, 1Mb Ram+3MB XMS, TVGA9000a 512Kb, SB CT2940->IDE Quadspeed-CD, Realtek 8019AS, XTIDE+4GB CF (DOS 5.0 2x2GB)

    4. M326 486DLC + 4c87DLC, 8MB SIMM, TVGA8900c 1Mb, ESS688->IDE 8x CD, Compex RL2000a PNP+XTIDE Rom, GW2760ex 16GB CF (DOS 7.1)

    5. I7 6700K @4.5Ghz, 16GB DDR4, GTX1080, 250GB SSD + 512GB NVME

  • "Retro" sind sie noch nicht, aber auf jeden Fall schon alt: An meiner i5 Arbeitsbude kleben 2 Stück HP 2309m Monitore. Vor 45823450984507 Jahren gekauft und immernoch gut.


    c01732320.jpg

  • Soo der XB273GP in 27" IPS FHD ist seit gestern bei mir.

    Kein Blacklight Bleeding dafür aber IPS Glow an drei Ecken und je nach Blickwinkel über den ganzen Monitor verteilt.

    Ansonsten kann ich keine Pixel erkennen und alles ist soweit scharf...


    Aber jetzt kommts <X

    Die drei vorgespeicherten Profile sind erstmal ein Witz... die sind so grell da verblitzt man sich Wortwörtlich die Augen.

    Dann hab ich versucht selbst ein Profil zu erstellen und landete bei Helligkeit 5 und Kontrast 45 damit es überhaupt erträglich ist.

    Zusätzlich muste ich aber im Treiber die Helligkeit auf -18 stellen denn sonst ist es immer noch zu hell.

    Bei den Farben kann ich einstellen was ich will ich komme auf keinen Nenner. Erst als ich die Tönung im AMD Treiber runter gestellt habe geht es einigermaßen.

    Aber das Bild kommt einfach nicht mit meinem 10 Jahre alten TN Panel von Samsung mit... alles wirkt irgentwie blass oder wiederum zu grell.

    Ich habs Stunden probiert keine Chance... selbst ein kleiner 20 Jahre alter Eizo oder eben mein alter TN macht das in 5 Minuten Einstellung besser.


    Der Oberkracher ist, meine Augen fühlen sich nun an als hätte ich Sand in den Augen, so wie wenn man sich die Augen beim Schweißen verblitzt.

    =O <X :pukeDas Teil geht heute noch direkt wieder zurück :Kabudd .

    Sowas hab ich nach über 20 Jahren Monitor glotzerei noch nicht erlebt.

  • Ich habe einen AOC AG322QC4 32" mit 2560x1440 und 144Hz. Hat ein VA-Panel und bin sehr zufrieden bisher. Unterstützt FreeSync und inoffiziell Gsync. Ach und Curved ist er :)

    IBM 5150, 512kb, 20 MB HDD, HGC&OAK VGA, IBM 5151

    Compaq Deskpro 486/33M, 486DX33, 16 MB, 2740W EISA, 4 GB 7k2 UW-SCSI HDD, 3com Fast Ethernet EISA, QVision1024E EISA-VGA, SB16 CT2230, PC-MIDI

    Asus P55T2P4, P233 MMX, 128 MB RAM, Matrox MIL II 8 MB, 3Dfx V1, 2940U2W, 18,2 GB 10k U160-HDD, AWE64

    Asus P3B-F, P3 900, 512 MB RAM, Matrox G400, V2 SLI, Diamond MX300, Adaptec U2W, 36 GB 10k SCSI HDD

    Ryzen 9 3900X, ASrock B550-Extreme4, 32 GB RAM DDR4-3600, RTX 2080 Super, Samsung 980Pro 1TB, 970Evo 500GB

  • Ich habe 2 Samsung 28 Zoller mit 4K Auflösung.

    Einer ist so 6-7 Jahre alt und kann nix, der andere ist der Nachfolger und kann Freesync.

    Haben nur TN-Panele und 60Hz, reichen mir aber völlig aus.


    Ich habe mir vor über 10 Jahren ein Datacolor Spyder2express gekauft und kalibriere mir seitdem die Farben damit.

    So eine Kalibrierung kann ich nur empfehlen.

    Beim Bildbearbeiten macht das einen riesen Unterschied.

    Dieses alte Teil funktioniert unter Windows 95 bis Windows 10 64-bit ohne Probleme!


    Ich überlege schon eine ganze Weile, ob ich mir einen Monitor mit VA oder IPS und mindestens 120Hz hole, hab aber noch keinen gefunden, der mir zusagt.

    Man muß sich ja auch verbessern!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!